Logo newsbot.ch

Blaulicht

Diebstahl in St.Gallen: Zwei Männer auf frischer Tat ertappt

Zwei Männer wurden von der Kantonspolizei St.Gallen auf Diebestour erwischt - ein 25-jähriger Algerier und ein 34-jähriger Tunesier. Sie versuchten Fahrzeuge zu öffnen und stahlen eine Jacke.

Rüthi: Zwei Festnahmen nach Diebstahl aus Fahrzeug
Rüthi: Zwei Festnahmen nach Diebstahl aus Fahrzeug (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

2024-05-08 15:00:17
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Dienstag (07.05.2024), kurz vor 22:20 Uhr, hat die Kantonspolizei St.Gallen an der Schlattstrasse zwei Männer auf Diebestour festgenommen. Sie versuchten mehrere Fahrzeuge zu öffnen und stahlen aus einem der Fahrzeuge eine Jacke. Bei den beiden mutmasslichen Täter handelt es sich um einen 25-jährigen Algerier und einen 34-jährigen Tunesier.

Zwei Männer auf frischer Tat ertappt

Eine Auskunftsperson meldete der Kantonalen Notrufzentrale St.Gallen zwei Personen, welche bei der Kamorstrasse bei mehreren Fahrzeugen die Türfallen betätigten, um nachzusehen ob sie unverschlossen sind. Dank einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die beiden mutmasslichen Täter von der Kantonspolizei St.Gallen angehalten und festgenommen werden. Dabei handelt es sich um einen 25-jährigen Algerier und einen 34-jährigen Tunesier. Beide sind im Kanton St.Gallen wohnhaft.

Männer entwendeten Jacke aus einem Fahrzeug

Einer der Männer trug eine Jacke bei sich, welche er mutmasslich aus einem Fahrzeug an der Büchelstrasse entwendet hatte. Die beiden Männer werden bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen zur Anzeige gebracht. Das zuständige Migrationsamt prüft ausländerrechtliche Massnahmen.

(Quelle:Kantonspolizei St. Gallen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Diebstahl St.Gallen: Männer frischer Tat ertappt