Logo newsbot.ch

Inland

Bundesrat plant Ausbildungsoffensive zur Stärkung der Pflegekräfte

Bern, 08.05.2024 - Der Bundesrat plant, die Pflege zu stärken und die Qualität sicherzustellen, indem er ein neues Bundesgesetz über die Arbeitsbedingungen in der Pflege (BGAP) vorlegt. Eine Ausbildungsoffensive ab dem 1. Juli soll die Anzahl qualifizierter Pflegefachkräfte erhöhen und so die Pflegequalität verbessern.

2024-05-08 14:16:53
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Bundesamt für Gesundheit

Bern, 08.05.2024 - Der Bundesrat plant, die Pflege als einen essentiellen Bestandteil der medizinischen Versorgung zu stärken und die Qualität der Pflege sicherzustellen. Um die Arbeitsbedingungen in der Pflege zu verbessern und die Anzahl frühzeitiger Berufsaustritte zu verringern, hat der Bundesrat in seiner Sitzung am 8. Mai 2024 den Entwurf eines neuen Bundesgesetzes über die Arbeitsbedingungen in der Pflege (BGAP) zur Konsultation vorgelegt.

Bundesgesetz zur Stärkung der Pflege

Gleichzeitig mit den Kantonen startet der Bund am 1. Juli eine weitreichende Ausbildungsoffensive, um die Anzahl qualifizierter Pflegefachkräfte zu erhöhen. Damit setzt er einen wesentlichen Teil der im Jahr 2021 verabschiedeten Pflegeinitiative um. Ziel ist es, die personelle und strukturelle Basis für eine hochwertige Pflege zu erweitern und sicherzustellen, dass Patienten angemessen betreut werden.

Die Förderung der Pflege als Beruf soll auch dazu beitragen, den Fachkräftemangel im Gesundheitswesen zu beheben. Durch verbesserte Arbeitsbedingungen und attraktivere Anstellungsbedingungen sollen mehr Personen dazu ermutigt werden, eine Karriere in der Pflege einzuschlagen. Gleichzeitig sollen frühzeitige Austritte aus dem Beruf reduziert werden, um die Kontinuität und Qualität der Versorgung zu gewährleisten.

Ausbildungsoffensive für Pflegefachleute

Der Bundesrat plant, mit dem neuen Bundesgesetz über die Arbeitsbedingungen in der Pflege (BGAP) eine nachhaltige Verbesserung der Situation im Pflegebereich zu erreichen. Die enge Zusammenarbeit mit den Kantonen ist ein wichtiger Schritt, um die Herausforderungen in der Pflege anzugehen und zukunftsorientierte Lösungen zu erarbeiten. Die Ausbildungsoffensive ab 1. Juli soll einen wesentlichen Beitrag zur Steigerung der Zahl qualifizierter Pflegefachleute leisten.

(Quelle:Bundesamt für Gesundheit Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Ausbildungsoffensive Stärkung Pflegekräfte