Logo newsbot.ch

Regional

Tramhaltestelle Bruderholzstrasse: Neue robuste Gummifuellung im Test

Das velofreundliche Gleis bei der Tramhaltestelle Bruderholzstrasse wird nach der Winterpause wieder in Betrieb genommen, dank einer neuen, robusteren Gummifuellung. Der erste Test unter realen Bedingungen soll zeigen, ob die optimierte Fuellung den Anforderungen des Trambetriebs standhalten kann und potenziell auch bei anderen Haltestellen eingesetzt werden kann.

2024-05-08 08:05:14
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Basel-Stadt

Nach der Winterpause geht das velofreundliche Gleis bei der Tramhaltestelle Bruderholzstrasse wieder in Betrieb. Der Einbau der Gummifuellung erfolgt in der Nacht vom kommenden Montag auf den Dienstag. Der Hersteller hat eine neue, robustere Zusammensetzung der Gummifuellung entwickelt. Diese wird nun im taeglichen Tram- und Veloverkehr getestet. Bewaehrt sie sich, sollte die neue Gummifuellung im kommenden Winter im Gleis verbleiben koennen.

Erster Test unter realen Bedingungen

Seit rund zweieinhalb Jahren ist an der Haltestelle Bruderholzstrasse das erste velofreundliche Gleis der Schweiz versuchsweise in Betrieb. Velofahrende koennen damit einfacher und sicherer durch Kaphaltestellen fahren. Der Versuch soll zeigen, ob das velofreundliche Gleis den Anforderungen des normalen Trambetriebs gewachsen ist und kuenftig auch bei weiteren Tramhaltestellen zum Einsatz kommen soll.

Aufgrund der grossen Belastung durch die ueberfahrenden Trams nutzte sich die bisherige Gummifuellung insbesondere beim Bremsen und Anfahren im Bereich der Haltestelle zu schnell ab. Teilweise kam es zu Rissen in der Gummifuellung, in welchen eindringendes Wasser im Winter gefrieren konnte, was schlimmstenfalls zu einer Tramentgleisung haette fuehren koennen. Deshalb ging das velofreundliche Gleis jeweils anfangs Winter in die Winterpause.

Optimierung der Gummifuellung

Die Montage der Gummifuellung findet in der Nacht vom Montag, 13. Mai auf den Dienstag, 14. Mai statt. Der Trambetrieb der Linie 15 wird im Abschnitt Tellplatz – Bruderholzstrasse – Bruderholz – Jakobsberg – Heiliggeistkirche ab 18 Uhr bis Betriebsschluss in dieser Fahrtrichtung gesperrt. Da die Trams in der entgegengesetzten Richtung normal fahren koennen, wird es keinen Busersatz geben. Auch in der Nacht vom 14. auf den 15. Mai finden noch Arbeiten statt, die jedoch waehrend der naechtlichen Betriebspause erfolgen und folglich keine Auswirkungen auf den Tramverkehr haben.

Der Hersteller hat die Gummifuellung optimiert. Die neue Fuellung hat sich waehrend erster Tests in der Versuchsanlage des Herstellers als robuster erwiesen. Nun folgt der Test unter realen Bedingungen im taeglichen Tram- und Veloverkehr. Eine resistentere Gummifuellung fuehrt einerseits dazu, dass diese weniger oft ausgetauscht werden muss und andererseits waehrend des Winters im Gleis verbleiben kann. Aktuell ist der Hersteller daran, die technischen Nachweise fuer die Wintertauglichkeit zu erbringen.

(Quelle:Kanton Basel-Stadt Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Bruderholz Tramhaltestelle Bruderholzstrasse: robuste Gummifuellung Test