Logo newsbot.ch

Vermischtes

Vorsorgeeinrichtungen in der Schweiz: Deckungsgrade steigen nach positiver Anlageperformance im Jahr 2023 - OAK BV veröffentlicht neue Zahlen

Bern, 02.05.2024 - Die positive Anlageperformance im Jahr 2023 hat die Deckungsgrade der Vorsorgeeinrichtungen erhöht, mit einem durchschnittlichen Anstieg auf 110,3 %. Trotz der verbesserten finanziellen Lage müssen die Reserven weiter konsolidiert werden, wie die Oberaufsichtskommission Berufliche Vorsorge (OAK BV) betont.

2024-05-07 12:10:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Bundesamt für Sozialversicherungen

Bern, 02.05.2024 - Die positive Anlageperformance im Jahr 2023 hat zu einer Erhöhung der Deckungsgrade der Vorsorgeeinrichtungen geführt. Die durchschnittliche Netto-Vermögensperformance der Vorsorgeeinrichtungen im Jahr 2023 betrug 5,2 % (Vorjahr: –9,2 %). Entsprechend stiegen die ausgewiesenen Deckungsgrade per Ende 2023 durchschnittlich auf 110,3 % (Vorjahr: 107,0 %). Per Ende 2023 befanden sich damit noch 7 % (Vorjahr: 16 %) der Vorsorgeeinrichtungen in Unterdeckung. Die verbesserte finanzielle Lage der Schweizer Vorsorgeeinrichtungen entbindet diese jedoch nicht davon, ihre Reserven weiter zu konsolidieren.

Oberaufsichtskommission Berufliche Vorsorge (OAK BV)

Die Oberaufsichtskommission Berufliche Vorsorge OAK BV ist eine unabhängige Behördenkommission. Sie wird vollständig über Abgaben und Gebühren finanziert. Für die Direktaufsicht der Vorsorgeeinrichtungen sind die insgesamt acht regionalen Aufsichtsbehörden am Sitz der jeweiligen Einrichtung zuständig. Deren Oberaufsicht durch die OAK BV erfolgt unabhängig von Weisungen des Parlamentes und des Bundesrates. Direkt von der OAK BV beaufsichtigt werden hingegen die Anlagestiftungen sowie der Sicherheitsfonds und die Auffangeinrichtung. Zudem ist die OAK BV Zulassungsbehörde für die Experten für berufliche Vorsorge.

Mit Blick auf das Ziel, die finanziellen Interessen der Versicherten verantwortungsbewusst und zukunftsgerichtet zu schützen, operiert die OAK BV auf der Basis einer einheitlichen und risikoorientierten Aufsicht. Mit ihren in einen volkswirtschaftlichen und langfristig ausgerichteten Kontext eingebetteten Massnahmen und Entscheiden will die Behörde zu einer konsequenten Verbesserung der Systemsicherheit sowie zu Rechtssicherheit und Qualitätssicherung beitragen.

Schutz der Vorsorgegelder

Für den Schutz der Vorsorgegelder der Versicherten ist im Gesetz die risikoorientierte Führung der Vorsorgeeinrichtungen verankert. Entsprechend ist die Aufsichtstätigkeit auszurichten. Das Gesetz stellt hier der OAK BV das Instrument der Weisung zur Verfügung. So kann die OAK BV Weisungen für die Tätigkeit der Experten für berufliche Vorsorge, der Revisionsstellen sowie für die Aufsichtsbehörden erlassen.

Nina Lerch Kommunikation und Information OAK BV Tel. Nr. 058 462 28 51 nina.lerch@oak-bv.admin.ch

(Quelle:Bundesamt für Sozialversicherungen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Vorsorgeeinrichtungen Deckungsgrade positiver Anlageperformance 2023 OAK BV veröffentlicht