Logo newsbot.ch

Sport

Schweizer Schiedsrichterin Déborah Anex leitet Spiele bei U-17-EM der Frauen in Schweden

Die Schweizer Schiedsrichterin Déborah Anex wird bei der U-17-EM der Frauen in Schweden Spiele leiten - ein Meilenstein in ihrer vielversprechenden Karriere. Die UEFA hat Anex als eine von acht weiblichen Referees für das Turnier berücksichtigt, das vom 5. bis 18. Mai in Lund und Malmo stattfindet.

Schiedsrichter/innen: Déborah Anex leitet Spiele an der U-17-EM der Frauen
Schiedsrichter/innen: Déborah Anex leitet Spiele an der U-17-EM der Frauen (Bild: Schweizerischer Fussballverband)

2024-05-03 11:32:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Schweizerischer Fussballverband

Déborah Anex wird als Schiedsrichterin an der am Wochenende beginnenden U-17-EM der Frauen in Schweden Spiele leiten. Die bald 32-jährige Waadtlaenderin, die erstmals eine internationale Endrunde bestreitet, wurde von der UEFA als eine von acht weiblichen Referees für die EM berücksichtigt. Das Turnier, das in zwei Vierergruppen in den Staedten Lund und Malmo ausgetragen wird, dauert vom 5. bis 18. Mai.

Erste internationale Endrunde

In der Schweiz leitet Anex derzeit Spiele der Promotion League und steht in der Challenge League als vierte Offizielle im Einsatz. Anex hat sich durch ihre harte Arbeit und ihre beeindruckende Leistungsfähigkeit einen Platz unter den besten Schiedsrichterinnen Europas verdient. Diese Nominierung für die U-17-EM ist ein weiterer Meilenstein in ihrer vielversprechenden Karriere.

Die U-17-EM der Frauen in Schweden verspricht spannende Spiele, talentierte Spielerinnen und hochkarätige Schiedsrichterleistungen. Anex wird auf höchstem Niveau gefordert sein, wenn sie bei diesem prestigeträchtigen Wettbewerb auftritt. Ihre Erfahrung und ihr Fachwissen werden entscheidend sein, um fair und professionell über die Spiele zu richten.

Hoffnungen auf erfolgreiche Leitungen

Die Ernennung von Déborah Anex zur Schiedsrichterin bei der U-17-EM der Frauen in Schweden ist nicht nur eine Ehre für sie persönlich, sondern auch eine Anerkennung für den Schweizer Schiedsrichterverband. Die Schweizer Fußballverband ist stolz darauf, eine so talentierte und erfahrene Schiedsrichterin wie Anex in seinen Reihen zu haben und wünscht ihr viel Erfolg bei der bevorstehenden Endrunde.

(Quelle:Schweizerischer Fussballverband Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Platz Debora Anex Spiele U-17-EM Schweden Schiedsrichterin Rampenlicht