Logo newsbot.ch

Regional

Einblick in Denkmalpflege: Restaurierte Baudenkmäler in Zürich - Bericht veröffentlicht

Einblicke in die Arbeit der kantonalen Denkmalpflege in Zürich: Der neueste Bericht zeigt Restaurierungen bedeutender Baudenkmäler aus den Jahren 2017 und 2018, die erfolgreich abgeschlossen wurden. Erfahren Sie mehr über die vielschichtige Tätigkeit und die historischen Objekte aus allen Regionen des Kantons Zürich.

  • Bericht der Denkmalpflege: quer durch Regionen, Epochen und Baugattungen
    Bericht der Denkmalpflege: quer durch Regionen, Epochen und Baugattungen (Bild: Kanton Zürich)
  • Bericht der Denkmalpflege: quer durch Regionen, Epochen und Baugattungen
    Bericht der Denkmalpflege: quer durch Regionen, Epochen und Baugattungen (Bild: Kanton Zürich)
  • Bericht der Denkmalpflege: quer durch Regionen, Epochen und Baugattungen
    Bericht der Denkmalpflege: quer durch Regionen, Epochen und Baugattungen (Bild: Kanton Zürich)
  • Bericht der Denkmalpflege: quer durch Regionen, Epochen und Baugattungen
    Bericht der Denkmalpflege: quer durch Regionen, Epochen und Baugattungen (Bild: Kanton Zürich)
  • Bericht der Denkmalpflege: quer durch Regionen, Epochen und Baugattungen
    Bericht der Denkmalpflege: quer durch Regionen, Epochen und Baugattungen (Bild: Kanton Zürich)
2024-05-03 10:05:09
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Zürich

Überprüfen Sie die Schreibweise der eingegebenen Wörter. Versuchen Sie andere Stichwörter. Versuchen Sie allgemeinere Stichwörter.

Einblicke in die Arbeit der kantonalen Denkmalpflege in Zürich

Die kantonale Denkmalpflege veröffentlicht regelmässig einen Bericht, der Einblicke in ihre vielschichtige Tätigkeit gewährt. Der vorliegende 24. Band zeigt Restaurierungen bedeutender Baudenkmäler aus den Jahren 2017 und 2018, die erfolgreich abgeschlossen wurden.

Der Bericht enthält 34 ausführliche Texte über Einzelbauten und Ensembles, die über einen Zeitraum von mehr als 700 Jahren entstanden sind. Diese Objekte aus allen Regionen des Kantons Zürich repräsentieren die Baukultur der Region in ihrer grossen Vielfalt. Besonders hervorzuheben sind Bauten des 20. Jahrhunderts wie das Tibetinstitut in Zell, die Umgebungsgestaltung des Wintowers in Winterthur und der Pavillon Le Corbusier in Zürich.

Vielfältige Themen und Schwerpunkte

Der Bericht behandelt Schulen (Affoltern a. A., Eglisau, Kilchberg, Rifferswil, Turbenthal), gastronomische Einrichtungen (Herrliberg, Höri, Maschwanden, Stammheim) und landwirtschaftliche Bauten (Hombrechtikon, Langnau a. A., Schleinikon, Stammheim, Turbenthal, Uster). Auch herrschaftliche Bauten wie die Burgruine Alt-Wülflingen, Denkmalschutzobjekte in Zürich und Villen mit Parkanlagen werden thematisiert.

Die 34 Texte enthalten detaillierte Informationen zur Baugeschichte, Beschreibungen der Restaurierungsmassnahmen und umfangreiche Dokumentationen. Zwei einführende Artikel behandeln liturgische Objekte in Kirchgemeinden und Pfarreien sowie die Innovation im Holzbau des Kantons Zürich im frühen 20. Jahrhundert. Der Bericht schliesst mit rund 90 Kurzberichten zu denkmalpflegerisch begleiteten Renovationen ab.

(Quelle:Kanton Zürich Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Winterthur Einblick Denkmalpflege: Restaurierte Baudenkmäler veröffentlicht