Logo newsbot.ch

Wirtschaft

Valiant verzeichnet starkes erstes Quartal 2024 - Erfolgskurs setzt sich fort

Valiant verzeichnet eine Steigerung von 27,8 Prozent im ersten Quartal 2024 im Vergleich zum Vorjahr und setzt damit den erfolgreichen Weg aus 2023 fort. Der Geschäftserfolg beträgt 57,0 Mio. Franken, eine Erhöhung um 6,9 Prozent beim Konzerngewinn.

2024-05-03 08:20:21
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: OTS finanzen

Valiant verzeichnet ein erfolgreiches erstes Quartal 2024 und kann damit an das starke Ergebnis von 2023 anknuepfen. Mit einem Geschaeftserfolg von 57,0 Mio. Franken resultiert eine Steigerung von 27,8 Prozent gegenueber dem Vorjahr. Mit 31,7 Mio. Franken steigert Valiant den Konzerngewinn um 6,9 Prozent gegenueber dem Vorjahr. Auch beim operativen Ergebnis setzt Valiant den eingeschlagenen Weg erfolgreich fort. Den Geschaeftsertrag erhoeht Valiant um 11,8 Prozent auf 136,0 Mio. Franken. Der Geschaeftserfolg verzeichnet ein Plus von 27,8 Prozent und betraegt 57,0 Mio. Franken.

Valiant als Nummer 1 bei den Regionalbanken ausgezeichnet

"Ich freue mich ueber diesen positiven Jahresstart. Weiterhin sind wir operativ sehr erfolgreich unterwegs und koennen nahtlos an das gute Ergebnis von 2023 anknuepfen. Dies ist ein Beweis dafuer, dass unsere Strategie funktioniert. Ich bedanke mich bei unseren Kundinnen und Kunden fuer ihre Treue und das Vertrauen, das sie Valiant schenken", so Valiant CEO Ewald Burgener. Aus dem Zinsengeschaeft resultiert ein Brutto-Erfolg von 105,4 Mio. Franken.

Das bedeutet eine Erhoehung um 9,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Netto-Zinserfolg von 100,9 Mio. Franken entspricht einer Steigerung um 11,1 Prozent im Vorjahresvergleich. Das positive Ergebnis ist trotz ruecklaeufigem Zinsniveau auf eine im Vorjahresvergleich hoehere Zinsmarge zurueckzufuehren. Im Maerz 2024 hat die Schweizerische Nationalbank den Leitzins um 0,25 Prozentpunkte auf 1,5 Prozent gesenkt. Valiant hat dennoch und damit zugunsten ihrer Kundschaft entschieden, die Zinssaetze aktuell sowohl im Spar- und Vorsorgesortiment als auch auf den Zahlkonten nicht zu reduzieren.

Valiant platziert neue Covered Bonds

Den Erfolg aus dem Kommissions- und Dienstleistungsgeschaeft steigert Valiant auf 22,2 Mio. Franken. Die Erhoehung um 17,6 Prozent resultiert aus einmaligen Verbuchungseffekten sowie aus Anpassungen bei diversen Kommissionen. Der Kommissionsertrag im Wertschriften- und Anlagegeschaeft erhoeht sich um 8,5 Prozent auf 13,4 Mio. Franken. Diese Veraenderung ist auf hoehere Depotvolumen sowie auf die positive Entwicklung an den Finanzmaerkten zurueckzufuehren.

Aus dem Handelsgeschaeft resultiert ein Erfolg von 11,6 Mio. Franken. Das entspricht einer Steigerung von 9,3 Prozent, welche insbesondere auf gesteigerte Ertraege mit Devisentermingeschaefte zurueckzufuehren sind. Der uebrige ordentliche Erfolg entwickelt sich stabil. Der Geschftsaufwand erhoeht sich nur geringfuegig um 2,7 Prozent auf 73,7 Mio. Franken. Einerseits resultiert ein Anstieg beim Personalaufwand aus der weitergefuehrten Expansion. Andererseits sind nun die Auswirkungen der Einsparungen aus dem Programm zur Erhoehung der Rentabilitaet vollumfaenglich spuerbar.

(Quelle:OTS finanzen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Valiant starkes 2024 Erfolgskurs