Logo newsbot.ch

Regional

Gemeinderat fordert gerechte Rentenzahlungen vom CPCL - Entschlossenheit und dringender Appell

Der Gemeinderat hat eine Resolution verabschiedet, um die pünktliche Rentenzahlung für Rentnerinnen und Rentner sicherzustellen und das CPCL zu einer gerechten Entscheidung zu bewegen. Es wird erwartet, dass die Stadtregierung aktiv wird, um die Situation der Betroffenen zu verbessern und ihre finanzielle Stabilität zu gewährleisten.

2024-05-03 08:05:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Lausanne

Bei seiner Sitzung am 12. Januar 2021 verabschiedete der Gemeinderat im Zusammenhang mit der Behandlung der Antwort auf die Interpellation von Herrn Johan Pain "Warum die ungerechte Entscheidung des CPCL?" die folgende Resolution: "Der Gemeinderat wünscht, dass die Mitglieder des Stadtrats im CPCL-Ausschuss umgehend eingreifen, um diesen davon zu überzeugen, seine Entscheidung zu überdenken, die Zahlung der Renten an ihre Empfänger auf Ende des Monats zu verschieben oder differenzierte Zahlungsmodalitäten je nach Situation vorzusehen, insbesondere für Rentnerinnen und Rentner mit bescheidenen Renten."

Entschlossenheit des Gemeinderats

In dieser Angelegenheit zeigt der Gemeinderat Entschlossenheit, die Interessen der Rentnerinnen und Rentner zu verteidigen und sicherzustellen, dass gerechte und angemessene Zahlungen pünktlich erfolgen. Es wird erwartet, dass die Mitglieder der Stadtregierung im CPCL-Ausschuss energisch auftreten, um positive Veränderungen zu bewirken, die den Bedürfnissen der Rentnerinnen und Rentner besser entsprechen.

Dringender Appell an das CPCL

Der Gemeinderat richtet einen dringenden Appell an das CPCL, die Rentenzahlungen rechtzeitig zu leisten und gegebenenfalls differenzierte Zahlungsmodalitäten festzulegen, um diejenigen zu unterstützen, die auf ihre Renten angewiesen sind. Es wird erwartet, dass das CPCL auf die Bedenken des Gemeinderats eingeht und Maßnahmen ergreift, um eine gerechte Lösung für alle Betroffenen zu finden.

Es ist wichtig, dass die Rentnerinnen und Rentner in der Gemeinde das Vertrauen haben, dass ihre finanziellen Belange ernst genommen und angemessen berücksichtigt werden. Der Gemeinderat setzt sich nachdrücklich für die Sicherung und den Schutz der Rentenansprüche der Bürgerinnen und Bürger ein, um sicherzustellen, dass sie in ihrer finanziellen Stabilität unterstützt werden.

(Quelle:Stadt Lausanne Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

gerechte Rentenzahlungen CPCL Entschlossenheit dringender Appell