Logo newsbot.ch

Blaulicht

Frontalkollision in Basel: Motorradfahrer stirbt bei tragischem Unfall

Ein tragischer Verkehrsunfall in Basel endete am Mittwochabend tödlich für einen 26-jährigen Motorradfahrer, nachdem ein 77-jähriger Autofahrer aufgrund eines Fahrfehlers frontal mit ihm kollidierte. Die Verkehrspolizei hat Ermittlungen gegen den Autofahrer wegen fahrlässiger Tötung eingeleitet, während Rettungskräfte und Feuerwehr am Unfallort im Einsatz waren.

2024-05-02 07:00:13
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Justiz- und Sicherheitsdepartements des Kantons Basel-Stadt

Am Mittwoch, 1. Mai 2024, ereignete sich kurz vor 19.00 Uhr auf der Münchensteinerstrasse im Verzweigungsbereich Brüglingerstrasse ein tragischer Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Motorrad. Ein 26-jähriger Motorradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle.

Frontalkollision aufgrund Fahrfehlers

Nach Angaben der Verkehrspolizei befuhren ein Personenwagen mit 77-jährigem Fahrer und zwei Insassen die Münchensteinerstrasse in Richtung Basel. Aufgrund von Bodenmarkierungen an einer Baustelle geriet der Lenker irrtümlicherweise auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Motorrad, das korrekt unterwegs war.

Der 26-jährige Motorradfahrer verstarb trotz sofortiger Reanimation durch die Rettung Basel-Stadt noch an der Unfallstelle. Sein Mitfahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Universitätsspital eingeliefert. Der Fahrer des Personenwagens musste eine Blut- und Urinprobe abgeben, jedoch verlief die Atemalkoholprobe negativ.

Ermittlungen gegen den Autofahrer

Die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt hat ein Verfahren wegen fahrlässiger Tötung gegen den 77-jährigen Autofahrer eingeleitet, während die Verkehrspolizei weitere Ermittlungen durchführt. Neben Rettungskräften und Feuerwehr war auch der Sozialdienst der Kantonspolizei im Einsatz, um Augenzeugen des Unfalls zu betreuen.

Aufgrund des Unfalls musste der Verkehr auf der Münchensteinerstrasse ab der Verzweigung Brüglingerstrasse für rund fünf Stunden umgeleitet werden, um die Unfallstelle zu sichern und die Ermittlungen durchführen zu können.

(Quelle:Justiz- und Sicherheitsdepartements des Kantons Basel-Stadt Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Basel Frontalkollision Motorradfahrer tragischem Unfall