Logo newsbot.ch

Regional

Neuer Leiter Markt und Kunde bei Postauto: Marco Lüthi verlässt VBZ

Der Direktor der VBZ, Marco Lüthi, wechselt nach erfolgreicher Zeit zu Postauto und übernimmt die Position des Leiters Markt und Kunde sowie Mitglied der Geschäftsleitung. Sein Abschied von den Verkehrsbetrieben Zürich steht spätestens bis Ende Oktober bevor.

2024-04-30 10:05:09
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Marco Lüthi, Direktor der Verkehrsbetriebe Zürich, wird neuer Leiter Markt und Kunde sowie Mitglied der Geschäftsleitung bei Postauto. Er wird die Verkehrsbetriebe Zürich spätestens bis Ende Oktober verlassen.

Wechsel zu Postauto nach erfolgreicher Zeit bei VBZ

Nach drei Jahren als Direktor der Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) hat sich Marco Lüthi dazu entschlossen, eine neue Herausforderung anzunehmen. Postauto hat ihn zum neuen Leiter Markt und Kunde sowie Mitglied der Geschäftsleitung ernannt. Unter seiner Leitung haben sich die Verkehrsbetriebe trotz der Coronakrise wieder erholt und für die Zukunft aufgestellt.

Marco Lüthi übernahm die Leitung der VBZ im April 2021 von Guido Schoch - mitten in der Coronakrise. Seine Arbeit trug maßgeblich dazu bei, die Fahrgastzahlen wieder zu steigern und die Weichen für den Netzausbau unter der Netzentwicklungsstrategie 2040 zu stellen.

Dank und Anerkennung für Marco Lüthi

Stadtrat Michael Baumer, Vorsteher des Departements der Industriellen Betriebe der Stadt Zürich, äußerte sich zum Abschied von Marco Lüthi. Er betonte Lüthis Führungsstärke und sein Engagement, das dazu beitrug, dass die Berufe bei VBZ attraktiver wurden. Baumer bedauert Lüthis Abgang, gratuliert ihm jedoch zugleich zu seiner neuen Position bei Postauto und wünscht ihm viel Erfolg.

(Quelle:Stadt Zürich Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Leiter Kunde Postauto: Marco Lüthi VBZ