Logo newsbot.ch

Vermischtes

G7-Länder müssen bis 2030 aus Kohle aussteigen, fordert Greenpeace-Expertin

Die G7-Länder müssen bis spätestens 2030 aus der Kohle aussteigen, so die Expertin Tracy Carty von Greenpeace International. Ein entschlossener und sofortiger Ausstieg aus fossilien Brennstoffen ist angesichts des Klimanotstands dringend erforderlich. SEO Keywords: G7, Ausstieg aus fossilen Brennstoffen, Klimanotstand, Greenpeace International, Kohle, Tracy Carty.

2024-04-29 21:10:12
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Greenpeace

In Reaktion darauf sagte Tracy Carty, Expertin für globale Klimapolitik bei Greenpeace International: „Das schrittweise Auslaufen der Kohle durch die G7 in der ersten Hälfte der 2030er Jahre wäre zu wenig, zu spät. Wenn sie es ernst meinen und im Einklang mit dem, was die Wissenschaft für notwendig erachtet, um 1,5 Grad erreichbar zu halten, müssen die G7-Länder diese Dinosaurier-Planetenzerstörungsquelle spätestens bis 2030 aufgeben - und angesichts des Klimanotstands dürfen sie sich nicht nur bei Kohle aufhalten: Fossile Brennstoffe zerstören Menschen und Planeten und ein Bekenntnis zum raschen Ausstieg aus allen fossilen Brennstoffen - Kohle, Öl und Gas - ist dringend erforderlich.“

Cookies für technische Zwecke

Diese Cookies sind aus technischen Gründen erforderlich, damit Sie unsere Website besuchen und die von uns angebotenen Funktionen nutzen können. Diese Cookies dienen dazu, Sie zwischen aufeinanderfolgenden Besuchen zu erkennen und Ihnen so ein besseres Erlebnis zu bieten, indem Ihre Einwilligungseinstellungen und die zuletzt besuchte Greenpeace.org-Website gespeichert werden.

Wir verwenden Tracking- und Analysetools, um eine kontinuierliche Optimierung und eine bedarfsgerechte Gestaltung unserer Website sicherzustellen. Diese Cookies ermöglichen es uns, statistische und anonymisierte Daten zu sammeln, wie Besucher unsere Website nutzen oder welche Seiten am häufigsten aufgerufen werden, um letztendlich Greenpeace.org zu verbessern und Ihnen ein besseres Erlebnis unserer Website zu bieten.

Cookies von Drittanbietern

Neben den oben genannten Performance-Cookies platzieren wir möglicherweise auch Cookies von Drittanbieterdiensten (z.B. Facebook oder Google) in Ihrem Browser, um die Wirksamkeit unserer Online-Marketingstrategien zu verfolgen und Ihnen relevantere Werbung und Anzeigen zu liefern, die Ihren Interessen entsprechen. Diese Cookies können auch verwendet werden, um Ihnen Werbung zu servieren, nachdem Sie unsere Website verlassen haben (Retargeting-Cookies).

(Quelle:Greenpeace Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

G7-Länder 2030 Kohle aussteigen, Greenpeace-Expertin