Logo newsbot.ch

Ausland

G7-Gipfel in Apulien: Gewerkschaftsführer übergeben Empfehlungen an Präsidenten Meloni

Gewerkschaftsführer übergeben Empfehlungen an G7-Führer für den bevorstehenden Gipfel in Apulien. Italienische Präsidentschaft setzt Fokus auf Arbeit und Bildung für gerechte und nachhaltige Arbeitswelt.

Il Presidente Meloni incontra una delegazione del Labour7
Il Presidente Meloni incontra una delegazione del Labour7 (Bild: Italienische Regierung)

2024-04-29 20:30:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Italienische Regierung

Gewerkschaftsführer haben dem Präsidenten Meloni eine Erklärung mit Empfehlungen an die G7-Führer für den Gipfel in Apulien vom 13. bis 15. Juni übergeben. Der Ministerpräsident hat die Prioritäten der italienischen G7-Präsidentschaft im Bereich Arbeit und Sozialpolitik erläutert und sich auf die wichtigsten Punkte der Tagesordnung des Juni-Gipfels konzentriert. Insbesondere will die italienische Präsidentschaft den Schwerpunkt auf die Auswirkungen künstlicher Intelligenz auf die Arbeit und auf das Engagement Italiens im Bereich Aus- und Weiterbildung legen, um die Anpassung der Arbeitnehmer an laufende Übergänge zu fördern.

Mitglieder des G7-Gipfels in Puglia vorgestellt

Gli esponenti sindacali haben außerdem die Bedeutung betont, dass die G7 auf die Herausforderungen reagieren, die sich aus der Digitalisierung, dem Klimawandel und anderen globalen Entwicklungen ergeben. Die Gewerkschaftsführer drängen darauf, dass die G7-Länder gemeinsame Maßnahmen zur Förderung von Beschäftigung, sozialer Gerechtigkeit und Gleichstellung ergreifen. Sie fordern auch mehr Unterstützung für Arbeitnehmer bei der Bewältigung von Veränderungen in der Arbeitswelt.

Italienische Präsidentschaft legt Fokus auf Arbeit und Bildung

Die italienische Präsidentschaft plant, beim G7-Gipfel in Puglia eine Debatte über diese Themen anzustoßen, um konkrete Maßnahmen zur Unterstützung von Arbeitnehmern und zur Förderung einer gerechten und nachhaltigen Arbeitswelt zu fördern. Der Ministerpräsident betonte die Notwendigkeit, die Auswirkungen technologischer Entwicklungen auf die Arbeitswelt zu berücksichtigen und Maßnahmen zu ergreifen, um die Arbeitskräfte für die zukünftigen Anforderungen vorzubereiten.

(Quelle:Italienische Regierung Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

G7-Gipfel Apulien: Gewerkschaftsführer übergeben Empfehlungen Präsidenten Meloni