Logo newsbot.ch

Blaulicht

Mann stürzt in Bachbett: Rettungseinsatz im Bereich Töbeli

Ein 78-jähriger Mann stürzte am Samstag (27.04.2024) um 16:10 Uhr im Bereich Töbeli mehrere Meter in ein Bachbett und erlitt mittelschwere Verletzungen, bevor er von der Rega ins Krankenhaus geflogen werden musste. Der Unfall ereignete sich, als der Senior beim Arbeiten in der Nähe einer Brücke ausrutschte und den steilen Abhang hinunterfiel. Die Rettungskräfte mussten den Mann mit Hilfe einer Seilwinde bergen und konnten ihn dank ihres schnellen Einsatzes zügig ins Krankenhaus bringen.

  • Ulisbach: Ins Bachbett gestürzt – mit Rega geborgen
    Ulisbach: Ins Bachbett gestürzt – mit Rega geborgen (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Ulisbach: Ins Bachbett gestürzt – mit Rega geborgen
    Ulisbach: Ins Bachbett gestürzt – mit Rega geborgen (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Ulisbach: Ins Bachbett gestürzt – mit Rega geborgen
    Ulisbach: Ins Bachbett gestürzt – mit Rega geborgen (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Ulisbach: Ins Bachbett gestürzt – mit Rega geborgen
    Ulisbach: Ins Bachbett gestürzt – mit Rega geborgen (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Ulisbach: Ins Bachbett gestürzt – mit Rega geborgen
    Ulisbach: Ins Bachbett gestürzt – mit Rega geborgen (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Ulisbach: Ins Bachbett gestürzt – mit Rega geborgen
    Ulisbach: Ins Bachbett gestürzt – mit Rega geborgen (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2024-04-28 12:00:23
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Samstag (27.04.2024) um 16:10 Uhr stürzte ein 78-jähriger Mann im Bereich Töbeli mehrere Meter in ein Bachbett. Dabei erlitt er mittelschwere Verletzungen und musste von der Rega ins Krankenhaus geflogen werden.

Mann rutscht beim Arbeiten aus und stürzt in Bachbett

Der Senior war in der Nähe einer Brücke mit Arbeiten beschäftigt, als er plötzlich ausrutschte und den steilen Abhang hinunterfiel. Nach dem Sturz blieb er verletzt im Bachbett liegen, wo er auf Rettung wartete.

Die Rega musste den verletzten Mann mit Hilfe einer Seilwinde bergen, da der Zugang zu seinem Standort schwierig war. Anschließend wurde er per Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht, um dort weiter behandelt zu werden.

Unfall im Bereich Töbeli sorgt für Einsatz der Rettungskräfte

Der Vorfall im Bereich Töbeli führte zu einem schnellen und effizienten Einsatz der Rettungskräfte, um den verletzten Mann aus seiner misslichen Lage zu befreien. Dank ihres Einsatzes konnte der Senior zügig ins Krankenhaus gebracht und medizinisch versorgt werden.

(Quelle:Kantonspolizei St. Gallen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

stürzt Bachbett: Rettungseinsatz Töbeli