Logo newsbot.ch

Blaulicht

Fahrunfähigkeit und Alkohol: Schweizer Autolenker bei Kontrollen erwischt - Polizei greift durch in Thurgau

In Thurgau und Basadingen wurden zwei Autofahrer von der Polizei aufgrund von Drogenkonsum kontrolliert und Blut- und Urinproben angeordnet. In Sirnach und Gachnang wurden zudem zwei Autofahrer aufgrund von Verstößen gegen Verkehrsvorschriften gestoppt, ihre Atemalkoholwerte lagen über dem erlaubten Limit. Die Kantonspolizei setzt weiterhin auf Kontrollen, um die Sicherheit auf den Straßen zu gewährleisten.

2024-04-28 11:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Um 19.45 Uhr kontrollierten Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau in Diessenhofen einen Autofahrer. Der 26-jahrige Schweizer wurde als fahrunfahig beurteilt und sagte gegenuber den Polizisten aus, dass er vorgangig Betaubungsmittel konsumiert habe. Infolge dessen wurde ein Blut- und Urinprobe angeordnet.

Dieselben Angaben machte ein 34-jahriger Spanier, der kurz nach 2 Uhr in Basadingen kontrolliert wurde. Auch bei diesem Autofahrer wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet.

Weitere Verstöße gegen Verkehrsvorschriften

Zur selben Zeit kontrollierte eine Polizeipatrouille in Sirnach einen Autofahrer. Beim 67-jahrigen Schweizer ergab die Atemalkoholprobe einen Wert von 0,47 mg/l.

Kurz vor 4 Uhr fiel einer Patrouille auf der Autobahn A7 bei Gachnang ein Autofahrer aufgrund seines Fahrverhaltens auf. Die Atemalkoholprobe ergab beim 49-jahrigen Schweizer einen Wert von 0,82 mg/l.

Polizei setzt weiterhin auf Kontrollen

Tel. work+41 58 345 28 28

(Quelle:Kantonspolizei Thurgau Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Sirnach Fahrunfähigkeit Alkohol: Kontrollen erwischt Thurgau