Logo newsbot.ch

Blaulicht

Verkehrsunfall in Silvaplana: Auto ueberschlaegt sich auf Nationalstrasse N29

Am Donnerstag hat sich in Silvaplana ein Personenwagen auf der Nationalstrasse N29 überschlagen. Die 79-jährige Autolenkerin wurde mittels Brechwerkzeug aus dem Fahrzeug befreit. Lesen Sie hier alles über die Kollision und Bergung nach dem Unfall.

  • Silvaplana: Fahrzeug überschlagen
    Silvaplana: Fahrzeug überschlagen (Bild: Kantonspolizei Graubünden)
  • Silvaplana: Fahrzeug überschlagen
    Silvaplana: Fahrzeug überschlagen (Bild: Kantonspolizei Graubünden)
  • Silvaplana: Fahrzeug überschlagen
    Silvaplana: Fahrzeug überschlagen (Bild: Kantonspolizei Graubünden)
2024-04-04 13:00:15
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Graubünden

Am Donnerstag hat sich in Silvaplana auf der Nationalstrasse N29 ein Personenwagen auf das Dach ueberschlagen. Die Lenkerin wurde mittels Brechwerkzeug aus dem Fahrzeug befreit. Die 79-jaehrige Autolenkerin fuhr um 08.15 Uhr auf der Nationalstrasse N29 vom Julierpass talwaerts in Richtung Silvaplana.

Die Kollision und Bergung

In einer Linkskurve kollidierte ihr Fahrzeug mit der Stuetzmauer am rechten Strassenrand. Dabei ueberschlug sich das Auto und es rutschte auf dem Dach gut 25 Meter bis zum Stillstand weiter. Drittpersonen alarmierten die Rettungskraefte und betreuten die Frau bis zum Eintreffen des Dorfarztes sowie eines Teams der Rettung Oberengadin. Die Strassenrettungen St. Moritz und Trais Lejs bargen die mittelschwer verletzte Frau mittels Brechwerkzeug aus dem Auto.

Die Folgen des Unfalls

Nach der medizinischen Versorgung vor Ort wurde sie ins Spital nach Samedan transportiert. Das total beschaedigte Auto wurde aufgeladen und abtransportiert. Die Kantonspolizei Graubuenden ermittelt die genauen Umstaende, die zu diesem Verkehrsunfall fuehrten.

(Quelle:Kantonspolizei Graubünden Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Silvaplana Verkehrsunfall Silvaplana: ueberschlaegt Nationalstrasse N29