Logo newsbot.ch

Blaulicht

Auto überschlägt sich in Speicher: Leichtverletzter Fahrer und unverletzte Passagiere

Dramatischer Unfall in Speicher: Auto überschlägt sich und landet auf dem Dach nach Kollision mit Postauto. Chaos auf der Haldenstrasse durch Rettungsaktionen und Strassensperrung.

  • Auto nach Streifkollision auf Dach gelandet
    Auto nach Streifkollision auf Dach gelandet (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
  • Auto nach Streifkollision auf Dach gelandet
    Auto nach Streifkollision auf Dach gelandet (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
  • Auto nach Streifkollision auf Dach gelandet
    Auto nach Streifkollision auf Dach gelandet (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
  • Auto nach Streifkollision auf Dach gelandet
    Auto nach Streifkollision auf Dach gelandet (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
  • Auto nach Streifkollision auf Dach gelandet
    Auto nach Streifkollision auf Dach gelandet (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
  • Auto nach Streifkollision auf Dach gelandet
    Auto nach Streifkollision auf Dach gelandet (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
2024-04-04 11:00:15
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Auf dem Dach liegender Personenwagen. Übersichtsaufnahme der Unfallstelle in Speicher.

In Speicher ereignete sich am Mittwoch, dem 3. April 2024, ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Postauto. Der Autofahrer wurde zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht, während die Postautochauffeuse und die Fahrgäste unverletzt blieben. Der Autofahrer, ein 88-jähriger Mann, war gegen 17.00 Uhr auf der Haldenstrasse von Speicherschwendi in Richtung Speicher unterwegs. In einer engen Rechtskurve kam es zu einer Streifkollision mit dem Postauto, das zur selben Zeit in entgegengesetzter Richtung fuhr.

Leichtverletzter Autofahrer und unverletzte Passagiere

Das Auto wurde abgelenkt und geriet die rechtsseitige, steil ansteigende Böschung hinauf. Daraufhin überschlug sich der Wagen und kam schliesslich auf dem Dach zum Stillstand. Der Autofahrer erlitt leichte Verletzungen und musste von den Feuerwehren Speicher und Teufen/Bühler/Gais aus dem Auto befreit werden, bevor er ins Krankenhaus gebracht wurde. Die 51-jährige Postautofahrerin sowie die Passagiere kamen glücklicherweise unverletzt davon.

Der Verkehr auf der Haldenstrasse musste bis 19.30 Uhr aufgrund der Rettungsaktionen und der Unfallaufnahme gesperrt werden. Die Pikettgarage wurde zur Bergung und Abtransport des stark beschädigten Personenwagens hinzugezogen, während das Postauto vor Ort repariert werden konnte. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere tausend Franken geschätzt.

(Quelle:Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Speicher überschlägt Speicher: Leichtverletzter Fahrer unverletzte Passagiere