Logo newsbot.ch

Regional

Hundertjahrfeier von Giuseppina Minoletti im Seniorenheim San Carlo, Locarno

Hundertjahrfeier im Seniorenheim San Carlo: Frau Giuseppina Minoletti feiert am 19. März ihren Geburtstag mit Kuchen, Toasts und besonderen Gästen wie dem Vizebürgermeister von Locarno und Einrichtungsleiter Mauro Pirlo. Freude und Feierlichkeiten für die älteste Bewohnerin mit einer bewegten Lebensgeschichte und zahlreichen Leidenschaften.

Giuseppina Minoletti festeggia 100 anni
Giuseppina Minoletti festeggia 100 anni (Bild: Locarno)

2024-04-02 16:05:11
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Locarno

Am vergangenen Dienstag, dem 19. März, herrschte große Freude im Seniorenheim San Carlo, als dort die Hundertjahrfeier von Frau Giuseppina Minoletti stattfand. Anlässlich dieses besonderen Ereignisses nahmen Verwandte, Bewohner und Mitarbeiter des Seniorenheims an einer besonderen Feier teil, bei der es Kuchen und Toasts mit dem Vizebürgermeister von Locarno, Giuseppe Cotti, und dem Einrichtungsleiter Mauro Pirlo gab.

Lebensgeschichte von Giuseppina Minoletti

Frau Giuseppina wurde am 19. März 1924 im Kanton Zürich als jüngstes von fünf Geschwistern geboren. Dank ihres aus dem Tessin stammenden Vaters sprach sie von klein auf sowohl Italienisch als auch den Dialekt, zusätzlich zu ihrer Muttersprache Schweizerdeutsch. Als junge Frau besuchte sie das Collegio Santa Caterina, absolvierte eine kaufmännische Lehre und arbeitete später 35 Jahre lang bei den Schweizer Anzeigen in Locarno. Im Jahr 1970 heiratete sie Domenico Minoletti, den sie am Arbeitsplatz kennengelernt hatte, und zog zusammen mit ihm nach Locarno. Das Paar hatte keine Kinder, und kurz nach der Hochzeit erkrankte ihr Mann an Krebs. Frau Giuseppina pflegte ihren Mann bis zu seinem Tod im Jahr 1991 und zog 2013 ins Institut San Carlo.

Die Leidenschaften von Giuseppina Minoletti

Die Jubilarin liebte es schon immer zu kochen, besonders mochte sie es, zu Weihnachten Kekse zu backen, die sie verschenkte. Eine Liebhaberin von Liebesromanen und Reisen, hatte sie die Gelegenheit, verschiedene europäische Ziele und sogar Amerika zu besuchen. Sie nimmt das Älterwerden gelassen hin und freut sich immer, etwas Schokolade zu genießen oder ein gutes Glas Rotwein zu trinken.

(Quelle:Locarno Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Locarno Hundertjahrfeier Giuseppina Minoletti Seniorenheim San Carlo, Locarno