Logo newsbot.ch

Blaulicht

Selbstunfall auf der Poststrasse: Alkoholisierter Lieferwagenfahrer stellt sich der Polizei

Ein 24-jähriger Mann verursachte am Montagmorgen einen Selbstunfall auf der Poststrasse, flüchtete jedoch von der Unfallstelle. Die Kantonspolizei St.Gallen konnte den alkoholisierten Fahrer finden und stoppen.

  • Gossau: Selbstunfall mit Lieferwagen – alkoholisiert
    Gossau: Selbstunfall mit Lieferwagen – alkoholisiert (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Gossau: Selbstunfall mit Lieferwagen – alkoholisiert
    Gossau: Selbstunfall mit Lieferwagen – alkoholisiert (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Gossau: Selbstunfall mit Lieferwagen – alkoholisiert
    Gossau: Selbstunfall mit Lieferwagen – alkoholisiert (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2024-04-02 10:00:17
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Ein 24-jähriger Mann verursachte am Montag (01.04.2024) kurz nach 6:05 Uhr einen Selbstunfall mit seinem Lieferwagen auf der Poststrasse. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern. Die Kantonspolizei St.Gallen konnte den Mann jedoch ausfindig machen.

Der Unfallhergang

Nach einem Anruf bei der Kantonalen Notrufzentrale St.Gallen ging die Meldung ein, dass ein Lieferwagenfahrer in einen Kandelaber und einen Baum geprallt war, bevor er flüchtete. Sofort leitete eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen eine Fahndung ein und konnte den 24-jährigen Mann stellen. Bei einer Atemalkoholprobe ergab sich ein Wert von 0.92mg/l.

Alkoholisierter Fahrer

Es stellte sich heraus, dass der Mann im alkoholisierten Zustand unterwegs war. Aufgrund des Ergebnisses der Atemalkoholprobe wurde ihm der Führerausweis sofort entzogen. Dies ist ein weiterer Fall, der die Gefahren des Fahrens unter Alkoholeinfluss verdeutlicht und die Notwendigkeit von Präventionsmaßnahmen hervorhebt.

Es bleibt zu hoffen, dass solche Vorfälle dazu beitragen, das Bewusstsein für die Risiken von Trunkenheit am Steuer zu schärfen und die Menschen dazu zu ermutigen, verantwortungsbewusst zu handeln und alternativen Transport zu wählen, wenn sie alkoholisiert sind. Die Kantonspolizei St.Gallen wird weiterhin konsequent gegen Alkohol am Steuer vorgehen, um die Sicherheit auf den Straßen zu gewährleisten.

(Quelle:Kantonspolizei St. Gallen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Poststrasse: Alkoholisierter Lieferwagenfahrer