Logo newsbot.ch

Regional

Kaninchenrasse DiFELis in Genf eingeführt: Neue Beweidungsprojekt gestartet

Die Exekutivmitglieder von Genf werden alle fünf Jahre durch Mehrheitswahl bestimmt. Jeder gewählte Magistrat leitet ein Departement und hat somit eine wichtige Rolle in der Verwaltung der Stadt inne. Tauchen Sie ein in die Geschichte von Genf und entdecken Sie die neuesten Bewohner - bezaubernde kleine Hasen, die die Wiesen der Stadt beweiden und dabei die psychische Gesundheit und das Wohlbefinden fördern.

2024-04-01 09:05:17
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Genf

Sie sehen eine automatisch übersetzte Version unserer Website. Einige Übersetzungen können Fehler enthalten, und die französische Version der Website ist maßgebend. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen einen angenehmen Besuch.

Die Exekutivmitglieder werden alle fünf Jahre im Mehrheitswahlverfahren gewählt. Jeder gewählte Magistrat übernimmt die Leitung eines Departements.

Tauchen Sie ein in die Geschichte von Genf und seinem Erbe. Entdecken Sie seine lebendigen Traditionen sowie das Leben seiner Viertel von gestern bis heute, einschließlich ihrer markanten oder ungewöhnlichen Orte. Von nun an werden bezaubernde kleine Hasen die Aufgabe haben, die Wiesen der Stadt zu beweiden. Um dieses neue Projekt zu starten, haben unsere Tierpfleger die Leistung und den Appetit verschiedener Kaninchenrassen für die Genfer Wiesen getestet. Es hat sich gezeigt, dass die brandneue Rasse DiFELis besonders gut zu unseren Bedingungen passt und einen großen Appetit zeigt.

Ihre Überdachungs-Wohnwagen, die mit Hilfe der Esel aus Sardinien des Tierparks auf den verschiedenen zu pflegenden Parzellen bewegt werden, bieten ihnen einen gemütlichen Rückzugsort während ihrer wohlverdienten Ruhezeiten.

Es wurde nachgewiesen, dass die Beobachtung von Kaninchen positive Auswirkungen auf die psychische Gesundheit und das Wohlbefinden haben kann. Daher empfehlen wir Ihnen dringend, unsere charmanten Nager zu besuchen und die Erfahrung zu machen. Wir möchten darauf hinweisen, dass ihre Anwesenheit weder durch Geräusche noch durch Gerüche stört.

Diese Cookies sind für das reibungslose Funktionieren der Website notwendig. Bitte beachten Sie, dass Sie sie nicht deaktivieren können, wenn andere Arten von Cookies akzeptiert sind.

Dies ermöglicht die Integration von Inhalten von Drittanbieter-Websites wie z. B. YouTube, Vimeo oder SoundCloud. Wenn Sie diese Funktion deaktivieren, können bestimmte Funktionen der Website verloren gehen.

Die Deaktivierung bestimmter Cookies kann dazu führen, dass verbundene Funktionen nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern.

Wir verwenden Cookies, um das reibungslose Funktionieren der Website zu gewährleisten und zu verstehen, wie Sie sie nutzen. Dies ermöglicht es uns, zukünftige Verbesserungen vorzunehmen. Es werden keine personenbezogenen Daten gesammelt. Indem Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

(Quelle:Stadt Genf Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Kaninchenrasse DiFELis eingeführt: Beweidungsprojekt