Logo newsbot.ch

Blaulicht

Tätlicher Angriff auf Schülerinnen in Oensingen: Polizei sucht Zeugen

Angriff auf Schülerinnen in Oensingen: Mann stösst zwei Jugendliche auf die Fahrbahn. Polizei bittet um Zeugenaussagen zur Klärung des Vorfalls.

2024-03-29 12:00:14
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Solothurn

In Oensingen kam es an der Jurastrasse am Donnerstagnachmittag zu einem Vorfall zwischen einem Mann und Schülerinnen. Dabei wurden zwei Schülerinnen durch den Mann unvermittelt auf die Fahrbahn gestossen, wobei sie stürzten und sich leicht verletzten. Zur Klärung der genauen Umstände sucht die Polizei Zeugen.

Tätlicher Angriff auf Schülerinnen in Oensingen

Am Donnerstag, 28. März 2024, gegen 16.15 Uhr, wurde in Oensingen an der Bushaltestelle der Jurastrasse ein Mann aus noch zu klärenden Gründen tätlich gegen Schülerinnen. Nach ersten Erkenntnissen schubste er die Jugendlichen unvermittelt vom Trottoir auf die Fahrbahn, wobei sich diese durch den Sturz leicht verletzten. Die Polizei wurde von Drittpersonen informiert und konnte kurz darauf den mutmasslichen Täter anhalten.

Polizei bittet um Zeugenaussagen

Ein bei ihm vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest fiel positiv aus; der 58-jährige Schweizer wurde für weitere Abklärungen vorläufig in Gewahrsam genommen. Zur Klärung des Hergangs und der Umstände sucht die Polizei Zeugen. Insbesondere ist die Polizei an den Aussagen eines Automobilisten interessiert, der zurzeit des Vorfalls auf der Jurastrasse unterwegs war.

Personen, die weitere Angaben zu den Umständen des Vorfalls machen können, sind gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Verbindung zu setzen, Telefon 032 627 81 17. Mit der Eingabe von Stichworten in der Suchfunktion, finden Sie diese einfach und rasch.

(Quelle:Kantonspolizei Solothurn Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Oensingen Tätlicher Angriff Schülerinnen Oensingen: Zeugen