Logo newsbot.ch

Regional

Stadtverwaltung betont: Einheitliche Polizeiuniformen und politische Neutralität

Die Stadtverwaltung bekräftigt in ihrer Antwort auf die Interpellation von Herrn Ilias Panchard die Regeln zur Uniformierung der Polizeibeamten. Die politische Neutralität und klare Identifikation durch einheitliche Kleidung sind von entscheidender Bedeutung für die Professionalität und das Vertrauen der Bürger in die Polizeiarbeit.

2024-03-29 10:05:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Lausanne

In seiner Antwort auf die Interpellation von Herrn Ilias Panchard vom 7. November 2023: "Stadtpolizei: Nur die Uniform! Wirklich?", erinnert die Stadtverwaltung an die bestehenden Regeln zur Uniformierung der betroffenen Berufe. Hier bekräftigt sie ihre Position zur Verwendung von Symbolen jeglicher Art auf den Uniformteilen der Polizeibeamten, nämlich dass keine andere Ausrüstung als die vom Arbeitgeber bereitgestellte verwendet oder getragen werden sollte, insbesondere im Hinblick auf die notwendige politische Neutralität der Polizisten bei der Ausübung ihrer Funktionen.

Position der Stadtverwaltung zur Uniformierung

Es wird betont, dass die Kleidung der Polizisten einheitlich sein sollte, um eine klare Identifikation zu gewährleisten. Jegliche Abweichung von der vorgeschriebenen Uniform kann zu Verwirrung führen und das Vertrauen der Bürger in die Polizei beeinträchtigen. Daher ist die Einhaltung der Vorschriften zur Uniformierung von entscheidender Bedeutung für die Professionalität und Glaubwürdigkeit der Polizeiarbeit.

Wahrung der politischen Neutralität

Die Stadtverwaltung unterstreicht, dass die politische Neutralität der Polizisten bei der Ausübung ihrer Funktionen von großer Bedeutung ist. Der Verzicht auf politische Symbole auf den Uniformen soll sicherstellen, dass die Polizei ihre Aufgaben objektiv und unparteiisch erfüllen kann, ohne den Anschein von Parteilichkeit zu erwecken. Dies dient dem Schutz der öffentlichen Sicherheit und stärkt das Vertrauen der Bevölkerung in die Ordnungskräfte.

Betont die strikte Einhaltung der Vorschriften

Es wird klargestellt, dass die Stadtverwaltung die strikte Einhaltung der Vorschriften zur Uniformierung der Polizeibeamten überwacht und Verstöße dagegen konsequent ahndet. Die Regelungen dienen nicht nur der Ästhetik und Einheitlichkeit der Polizeiuniformen, sondern auch der Sicherstellung eines professionellen und respektierten Auftretens der Polizisten im öffentlichen Raum. Daher ist es unerlässlich, dass alle Beteiligten die Regeln zur Uniformierung befolgen und respektieren.

(Quelle:Stadt Lausanne Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Stadtverwaltung betont: Einheitliche Polizeiuniformen politische Neutralität