Logo newsbot.ch

Blaulicht

Auto und Fahrrad kollidieren auf Lerchenstrasse - 12-jähriger Radfahrer verletzt

Auto kollidiert mit Fahrrad auf der Lerchenstrasse: 12-jähriger Radfahrer leicht verletzt. Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

  • Gossau: Unfall zwischen Auto und Velo
    Gossau: Unfall zwischen Auto und Velo (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Gossau: Unfall zwischen Auto und Velo
    Gossau: Unfall zwischen Auto und Velo (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Gossau: Unfall zwischen Auto und Velo
    Gossau: Unfall zwischen Auto und Velo (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2024-03-27 15:00:28
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Dienstag, den 27.03.2024, ereignete sich kurz nach 7:20 Uhr auf der Lerchenstrasse ein Unfall zwischen einem Auto und einem Fahrrad. Bei dem Vorfall wurde ein 12-jähriger Radfahrer leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

Unfall zwischen Auto und Velo auf der Lerchenstrasse

Eine 65-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto aus einem Parkplatz und bog nach links auf die Lerchenstrasse in Richtung Andwil ab. Zur gleichen Zeit fuhr ein 12-jähriger Junge mit seinem Fahrrad auf der Lerchenstrasse von St.Gallen in Richtung Gossau. Dabei kam es zu einer Kollision zwischen dem Auto und dem Fahrrad. Der 12-Jährige stürzte zu Boden und zog sich leichte Verletzungen zu. Er wurde von einer dritten Person in ärztliche Behandlung gebracht. Auch der entstandene Sachschaden ist nicht unerheblich und beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

12-jähriger Velofahrer leicht verletzt

Die genauen Umstände des Unfalls sind noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Es wird vermutet, dass es sich um ein Missverständnis im Strassenverkehr handelte, welches zu der Kollision führte. Die Polizei mahnt zur Vorsicht und gegenseitigen Rücksichtnahme im Strassenverkehr, besonders in Bereichen, in denen sich Fahrradfahrer und Autofahrer die Strasse teilen.

Es ist wichtig, dass alle Verkehrsteilnehmer stets aufmerksam sind und die geltenden Verkehrsregeln beachten, um Unfälle wie diesen zu vermeiden. Die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer steht an erster Stelle und jeder einzelne kann dazu beitragen, indem er sich verantwortungsbewusst im Strassenverkehr verhält.

(Quelle:Kantonspolizei St. Gallen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Fahrrad kollidieren Lerchenstrasse 12-jähriger Radfahrer