Logo newsbot.ch

Regional

Rohrleitung platzt im Kantonalen Arbeitsamt in Genf – Krisenzelle einberufen

In den Räumlichkeiten des Kantonalen Arbeitsamtes (OCE) in Genf ist in der letzten Nacht eine Rohrleitung im 7. Stock geplatzt, erhebliche Schäden wurden verursacht. Die Feuerwehr war schnell vor Ort, um die Lage zu sichern und eine Krisensitzung wurde einberufen.

Inondation à l’Office cantonal de l’emploi
Inondation à l’Office cantonal de l’emploi (Bild: Kanton Genf)

2024-03-27 10:05:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Genf

Eine Rohrleitung ist letzte Nacht in den Räumlichkeiten des Kantonalen Arbeitsamtes (OCE), 16 Bahnhofstrasse, in Genf geplatzt. Der Vorfall ereignete sich im 7. Stockwerk und verursachte erhebliche Schäden. Die Feuerwehr war sehr schnell vor Ort, um die Lage zu sichern.

Einberufung einer Krisenzelle

Demzufolge ist die Website für externe Personen des OCE nicht mehr zugänglich. Die Termine des Tages wurden abgesagt und werden bald neu geplant. Arbeitsuchende, die Fragen haben, können sich direkt per E-Mail oder Telefon an ihre Arbeitsberaterin oder Arbeitsberater wenden.

Kommunikation neuer Informationen

Ein Krisenstab verfolgt die Situation und wird heute Nachmittag neue Informationen bekannt geben, insbesondere darüber, ob die Gespräche mit Arbeitsuchenden morgen, am Donnerstag vor dem Osterwochenende, stattfinden können.

(Quelle:Kanton Genf Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Termine Rohrleitung platzt Arbeitsamt Krisenzelle einberufen