Logo newsbot.ch

Blaulicht

Sprengung eines Geldautomaten an der Herbergstrasse in St.Gallen: Kantonspolizei bittet um Zeugenaussagen

Geldautomat in St.Gallen gesprengt: Täterschaft flüchtet mit Bargeld. Kantonspolizei bittet um Zeugenaussagen zur Aufklärung des Vorfalls.

Zuzwil: Geldautomat aufgesprengt – Zeugenaufruf
Zuzwil: Geldautomat aufgesprengt – Zeugenaufruf (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

2024-03-27 10:00:26
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am frühen Mittwochmorgen (27.03.2024) wurde ein Geldautomat der Post an der Herbergstrasse in St.Gallen von unbekannten Tätern gesprengt. Die Täterschaft entkam mit Bargeld von noch unbekanntem Wert, während Sachschäden in Höhe von über 100'000 Franken entstanden sind. Die Kantonspolizei St.Gallen bittet um Zeugenaussagen, um den Vorfall aufklären zu können.

Kantonspolizei sucht nach Täterschaft

Die Täter brachen den Geldautomaten vermutlich mithilfe von Sprengstoff auf und hinterließen schwere Schäden. Nachdem sie das Geld aus dem Automaten genommen hatten, flüchteten sie in unbekannte Richtung. Trotz einer intensiven Fahndung durch verschiedene Patrouillen und den Einsatz eines Polizeihundes sowie einer Drohne konnte die Täterschaft bislang nicht gefasst werden.

Ermittlungen werden intensiviert

Um der Sprengstoffproblematik auf den Grund zu gehen, arbeiten das Forensische Institut Zürich (FOR ZH) sowie das Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St.Gallen zusammen. Die Ermittlungen werden von der Kantonspolizei St.Gallen und der Bundespolizei fedpol unter Aufsicht der Bundesanwaltschaft durchgeführt.

Appell an die Öffentlichkeit

Die Kantonspolizei St.Gallen hofft auf Informationen aus der Bevölkerung, um die Täter zu identifizieren. Personen, die Beobachtungen zur Täterschaft oder ihrer Flucht gemacht haben, werden gebeten, sich unter 058 229 49 49 bei der Kantonspolizei zu melden. Zudem wurde ein Uploadportal unter https://kaposg.link/upload eingerichtet, um Bildmaterial zu erhalten, das bei der Aufklärung des Vorfalls helfen könnte.

(Quelle:Kantonspolizei St. Gallen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Sprengung Geldautomaten Herbergstrasse St.Gallen: Zeugenaussagen