Logo newsbot.ch

Blaulicht

Autounfall auf Autobahn: Drei Verletzte in St.Gallen

Am Montag, den 25.03.2024, kam es gegen 18:10 Uhr zu einem Unfall auf der Querverbindung der Autobahnausfahrt, bei dem zwei Autos beteiligt waren. Drei Personen wurden dabei leicht verletzt. Erhalten Sie hier die wichtigsten Informationen zu dem Vorfall.

  • Gossau: Unfall zwischen zwei Autos
    Gossau: Unfall zwischen zwei Autos (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Gossau: Unfall zwischen zwei Autos
    Gossau: Unfall zwischen zwei Autos (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2024-03-26 10:00:28
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Montag, den 25.03.2024, ereignete sich kurz nach 18:10 Uhr ein Unfall auf der Querverbindung der Autobahnausfahrt, bei dem zwei Autos involviert waren. Drei Personen wurden dabei leicht verletzt.

Unfall zwischen zwei Autos

Ein 51-jahriger Mann war mit seinem Auto und einer Beifahrerin von der Autobahnausfahrt St.Gallen in Richtung Gossau unterwegs. Gleichzeitig fuhr ein 56-jähriger Mann mit seinem Auto auf der Querverbindung von Gossau in Richtung Arnegg. Der 56-jährige Mann missachtete vermutlich das Rotlicht, was zu der Kollision der beiden Fahrzeuge führte.

Drei Personen leicht verletzt

Alle drei Insassen der Autos wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Sowohl der 56-jährige Fahrer als auch die Beifahrerin des 51-jährigen Mannes wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht, um ihre Verletzungen behandeln zu lassen.

(Quelle:Kantonspolizei St. Gallen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Arnegg Autounfall Autobahn: St.Gallen