Logo newsbot.ch

Blaulicht

Ladendiebstähle in Supermärkten: Mehrfachtäter von Kantonspolizei gestoppt

Mehrfachtäter von Ladendiebstählen wurden von der Kantonspolizei angehalten und in zirka einem Dutzend Fällen überführt. Die beiden Männer, mit Staatsangehörigkeit Georgien, im Alter von 53 und 40 Jahren, wurden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Mehrfachtäter von Ladendiebstählen von der Polizei gefasst
Mehrfachtäter von Ladendiebstählen von der Polizei gefasst (Bild: Kantonspolizei Freiburg)

2024-03-21 12:00:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Freiburg

Mehrfachtäter von Ladendiebstählen wurden von der Kantonspolizei angehalten. Die Ermittlung ermöglichte es, sie in zirka einem Dutzend Fällen zu überführen. Sie werden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Verdächtige Männer in verschiedenen Supermärkten

Am 19. Februar 2024 bemerkte eine Patrouille der Kantonspolizei das verdächtige Verhalten von zwei Männern in einem Lebensmittelgeschäft in Charmey. Anschliessend fuhren die Personen mit dem Auto zu weiteren Lebensmittelgeschäften in Broc, Château-d’Oex/VD, Gstaad/BE und Ormont-Dessus/VD, bevor sie von der Polizei in Noville/VD angehalten wurden. In ihrem Fahrzeug und auf ihnen wurden von den Polizisten Waren gefunden, die aus den Geschäften gestohlen worden waren.

Wiederholte Festnahmen der mutmasslichen Täter

Die beiden Männer wurden auf den Polizeiposten in Vaulruz gebracht und vorläufig festgenommen. Bei den Einvernahmen gestanden sie, Ladendiebstähle in verschiedenen Supermärkten in den Kantonen Freiburg und Waadt begangen zu haben. Nach den polizeilichen Massnahmen wurden sie wieder auf freien Fuss gesetzt. Am 21 Februar 2024 wurden dieselben mutmasslichen Täter in ihrem Auto in Grolley von einer Polizeipatrouille angehalten.

Aufklärung von Strafanzeigen und Festnahmen

Bei der Kontrolle wurde in ihrem Fahrzeug wieder eine grosse Menge an Waren gefunden, die aus mehreren Geschäften in der Region gestohlen worden waren. Die mutmasslichen Täter wurden erneut vorläufig festgenommen, einvernommen und nach den polizeilichen Massnahmen auf freien Fuss gesetzt. Bisher ermöglichte die Ermittlung die Aufklärung von zirka zehn Strafanzeigen und die Beteiligung der beiden Männer mit Staatsangehörigkeit Georgien, im Alter von 53 und 40 Jahren, wohnhaft im Kanton Freiburg.

(Quelle:Kantonspolizei Freiburg Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Charmey Ladendiebstähle Supermärkten: Mehrfachtäter gestoppt