Logo newsbot.ch

Regional

Integrationsberatung in Stadt genehmigt: isa Fachstelle erhält finanzielle Unterstützung

Gemeinderat genehmigt Leistungsvertrag 2024 für die isa Fachstelle Migration: Finanzielle Unterstützung für Integrationsberatung von Migrantinnen und Migranten. Wichtiger Schritt zur Sicherstellung von Unterstützung und Integration in der neuen Umgebung.

2024-03-21 05:05:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Der Gemeinderat hat den Leistungsvertrag 2024 mit der «isa Fachstelle Migration» genehmigt. Dabei wird die isa beauftragt, Privatpersonen in Integrationsfragen zu beraten. Dies beinhaltet die Vermittlung an spezialisierte Fachstellen, die Bereitstellung von Integrationsangeboten und die Zusammenarbeit mit interkulturellen Dolmetschenden.

Finanzielle Unterstützung für die isa Fachstelle

Die Fachstelle isa erhält für das laufende Jahr eine pauschale Abgeltung für 425 Beratungsstunden in der Höhe von 85’000 Franken. Dies ist ein wichtiger Schritt, um sicherzustellen, dass Menschen, die Unterstützung bei der Integration benötigen, diese auch erhalten können. Der Leistungsvertrag gibt der isa Fachstelle eine solide finanzielle Basis für ihre wichtige Arbeit.

Unterstützung für Migrantinnen und Migranten

Die Beratung von Privatpersonen in Integrationsfragen ist von großer Bedeutung, insbesondere für Migrantinnen und Migranten, die oft mit besonderen Herausforderungen konfrontiert sind. Die isa Fachstelle spielt eine wichtige Rolle dabei, diesen Menschen zu helfen, sich in ihrer neuen Umgebung zurechtzufinden und sich erfolgreich zu integrieren.

Es ist erfreulich zu sehen, dass die Gemeinde die Bedeutung der Integrationsarbeit erkennt und die isa Fachstelle entsprechend unterstützt. Durch die Zusammenarbeit mit anderen Fachstellen und Dolmetschenden kann die isa ihre Beratungsqualität weiter verbessern und den Menschen, die ihre Hilfe benötigen, eine wichtige Anlaufstelle bieten.

(Quelle:Stadt Bern Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Integrationsberatung genehmigt: isa Fachstelle erhält Unterstützung