Logo newsbot.ch

Inland

Tödlicher Unfall auf der A2 bei Buochs: Rekrut verunglückt mit Motorrad an Mittelleitplanke

Tödlicher Unfall eines Rekruten bei Buochs: Ein Rekrut der Verkehrs- und Transport Schulen 47 verunglückte heute Mittag auf der Autobahn A2 tödlich. Die Rettungskräfte konnten ihn nicht mehr reanimieren.

2024-03-20 17:15:52
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Generalsekretariat VBS

Heute Mittag ist es auf der Autobahn A2 bei Buochs (NW) zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Ein Rekrut kollidierte mit seinem Motorrad mit der Mittelleitplanke und stürzte. Die Rettungskräfte konnten den Rekruten nicht mehr reanimieren. Weitere Fahrzeuge waren nicht am Unfall beteiligt.

Tödlicher Unfall eines Rekruten bei Buochs

Bei einem Verkehrsunfall bei Buochs ist heute Mittag ein Rekrut ums Leben gekommen. Der Rekrut der Verkehrs- und Transport Schulen 47 kollidierte aus unbekannten Gründen auf der Autobahn A2 von Süden her kommend auf der Höhe der Einfahrt Buochs mit seinem Motorrad mit der Mittelleitplanke. Die Rettungskräfte konnten den Rekruten nicht mehr reanimieren und er verstarb noch auf der Unfallstelle. Weitere Fahrzeuge waren nicht am Unfall beteiligt.

Unfall während Militärübung

Dieser geschah in der 10. RS-Woche im Rahmen einer Verschiebungsübung der ganzen Kompanie in einzelnen Gruppen vom Monte Ceneri nach Thun. Der Unfall geschah in der letzten Gruppe von zehn Militär-Motorradfahrern. Auf dem Unfallplatz waren Kräfte der Militärpolizei, der Kantonspolizei Nidwalden, Ambulanzen sowie der REGA im Einsatz.

Angehörige und Kameraden betreut

Die Angehörigen sind informiert worden. Sie und die Kameraden des Verstorbenen werden von CARE-Teams betreut. Die Armeeführung kondoliert den Angehörigen des Verstorbenen und ist in Gedanken bei ihnen.

(Quelle:Generalsekretariat VBS Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Buochs Tödlicher Unfall A2 Buochs: Rekrut verunglückt Motorrad Mittelleitplanke