Logo newsbot.ch

Blaulicht

Tragischer Unfall: Kind schwer verletzt auf Unterdorfstrasse

Schwerer Unfall auf der Unterdorfstrasse: 9-jähriger Knabe schwer verletzt. Rega-Einsatz nach Kollision zwischen Auto und Kind.

  • Mogelsberg: Unfall zwischen Auto und Kind – schwer verletzt
    Mogelsberg: Unfall zwischen Auto und Kind – schwer verletzt (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Mogelsberg: Unfall zwischen Auto und Kind – schwer verletzt
    Mogelsberg: Unfall zwischen Auto und Kind – schwer verletzt (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2024-03-20 12:00:26
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Dienstag (19.03.2024), kurz nach 13:10 Uhr, ereignete sich ein tragischer Unfall auf der Unterdorfstrasse, bei dem ein Auto und ein Kind involviert waren. Der 9-jahrige Knabe wurde dabei schwer verletzt und musste per Rega in das Spital gebracht werden.

Schwerer Unfall zwischen Auto und Kind

Ein 65-jahriger Mann fuhr mit seinem Fahrzeug auf der Unterdorfstrasse in Richtung Neckertalstrasse. Zur gleichen Zeit bog ein 9-jahriger Knabe mit seinem Kickboard von der Böschenbachstrasse kommend in die Unterdorfstrasse ab. Leider kam es zu einer Kollision zwischen dem Kind und dem Auto, bei der der Knabe zu Boden sturzte und mehrere Meter mitgeschleift wurde, wodurch er schwere Verletzungen erlitt. Er musste umgehend per Rega ins Spital geflogen werden.

Rettungskrafte im Einsatz

Die Kantonspolizei St.Gallen war mit mehreren Patrouillen vor Ort, um den Unfall zu untersuchen und den Verkehr zu regeln. Der Rettungsdienst, die Rega sowie die ortliche Feuerwehr mit 5 Mitgliedern waren ebenfalls im Einsatz, um dem verletzten Kind zu helfen und medizinische Versorgung zu leisten. Die genauen Umstande, die zu dem tragischen Unfall gefuhrt haben, werden derzeit noch ermittelt.

(Quelle:Kantonspolizei St. Gallen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Tragischer Unfall: Kind Unterdorfstrasse