Logo newsbot.ch

Blaulicht

Stadt Schaffhausen: Alkoholisierter Autofahrer verursacht Unfall

Am Sonntagmorgen (17.03.2024) hat sich in der Stadt Schaffhausen ein Alleinunfall mit einem Auto ereignet

Stadt Schaffhausen: Alkoholisierter Autofahrer verursacht Unfall
Stadt Schaffhausen: Alkoholisierter Autofahrer verursacht Unfall (Bild: Kantonspolizei Schaffhausen)

2024-03-20 10:44:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Am Sonntagmorgen (17.03.2024) hat sich in der Stadt Schaffhausen ein Alleinunfall mit einem Auto ereignet, wie die Kantonspolizei Schaffhausen schildert.

Wie Ermittlungen der Schaffhauser Polizei ergaben, war der Unfallverursacher, alkoholisiert gefahren. Der Mann werde sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen verantworten müssen.

  Um 07.00 Uhr am Sonntagmorgen (17.03.2024) bemerkten in der Stadt Schaffhausen Polizisten in einem Einsatzfahrzeug ein stark beschädigtes Auto, das sie auf der Spitalstrasse (Fahrtrichtung Breite) kreuzte. Darauf wendete die Polizeipatrouille und hielt das beschädigte Auto auf der Randenstrasse an und kontrollierte den 33-jährigen Autofahrer.

  Wie sich herausstellte, war der Mann mit dem Auto kurz zuvor rückwärts aus einem Parkfeld an der Bachstrasse gefahren und hatte danach beabsichtigt weiter geradeaus zu fahren. Da die Frontscheibe des Autos beschlagen war, hatte der Autofahrer keine freie Sicht nach vorne gehabt, weshalb er mit dem Auto gegen eine Baumabgrenzung kollidiert war.

  Personen waren bei diesem Verkehrsunfall keine verletzt worden. Am Unfallauto war ein Sachschaden von mehreren tausend Franken entstanden.

  Ein auf der Kontrollstelle durchgeführter Atemalkoholtest ergab zudem, dass der Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss gefahren war. Er werde sich und andere hierfür, wegen Widerhandlung bei Unfall und Nichtgenügen der Meldepflicht vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen verantworten müssen..

Suche nach Stichworten: