Logo newsbot.ch

Blaulicht

Frau bewusstlos in Vevey gefunden: Polizei und Rettungskräfte greifen schnell ein

Eine Frau wurde am Samstag in Vevey bewusstlos aufgefunden und verstarb trotz des schnellen Eingreifens der Rettungskräfte. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet, da der Tod wahrscheinlich auf häusliche Gewalt zurückzuführen ist und der mutmaßliche Täter bereits festgenommen wurde.

2024-03-19 11:00:21
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Waadt

Am Samstag, den 16. März 2024, wurde die Waadtländische Kantonspolizei (CVP) darüber informiert, dass eine Frau bewusstlos in ihrer Wohnung in Vevey gefunden wurde. Trotz des schnellen Eingreifens der Rettungskräfte verstarb sie. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet, um die Umstände dieses Todesfalls zu klären, der wahrscheinlich auf häusliche Gewalt zurückzuführen ist. Der mutmaßliche Täter, ihr Partner, wurde am Tatort festgenommen.

Schnelles Eingreifen der Rettungskräfte

Am Samstag, den 16. März 2024, gegen 2:30 Uhr, erhielt die CVP einen Anruf, dass eine Frau bewusstlos in ihrer Wohnung in Vevey gefunden wurde. Die Polizei und die Rettungskräfte kamen schnell vor Ort an und versuchten vergeblich, ihr zu helfen.

Tatverdächtiger festgenommen

Ein 32-jähriger Schweizer gab vor Ort an, seine 40-jährige schweizerische Partnerin in der Wohnung in Vevey mit einem stumpfen Gegenstand verletzt zu haben. Der mutmaßliche Täter wurde sofort von der Polizei festgenommen.

Die diensthabende Staatsanwältin hat ein strafrechtliches Verfahren eingeleitet und sich vor Ort begeben. Sie hat die Ermittlungen den Kriminalpolizisten übertragen und die vorläufige Inhaftierung des mutmaßlichen Täters beim Tribunal des mesures coercitives (TMC) beantragt. Die Untersuchung soll den Ablauf der Ereignisse sowie mögliche Motive klären, um den Behörden zu ermöglichen festzustellen, ob die Voraussetzungen für einen Femizid gegeben sind.

(Quelle:Kantonspolizei Waadt Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Vevey bewusstlos Vevey gefunden: Rettungskräfte