Logo newsbot.ch

Regional

Projektunterricht in der 3. Oberstufe: Beliebte und kreative Projekte für Kinder und Tiere

Keine Ergebnisse in der Schnellsuche. Projektunterricht in der 3. Oberstufe mit hoher Lebensweltbezug: Jugendliche lernen, wie man Projekte initiiert, plant, durchführt und auswertet, um eigene Interessen zu vertiefen und kooperativ zu arbeiten.

  • Gersag Sek G2: Einblick in den Projektunterricht
    Gersag Sek G2: Einblick in den Projektunterricht (Bild: Emmen)
  • Gersag Sek G2: Einblick in den Projektunterricht
    Gersag Sek G2: Einblick in den Projektunterricht (Bild: Emmen)
  • Gersag Sek G2: Einblick in den Projektunterricht
    Gersag Sek G2: Einblick in den Projektunterricht (Bild: Emmen)
2024-02-12 08:05:11
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Emmen

Keine Ergebnisse in der Schnellsuche. Weiter zur Volltextsuche.

Projektunterricht in der 3. Oberstufe

Der Projektunterricht, der in der 3. Oberstufe stattfindet, hat einen hohen Lebensweltbezug, weil Projekte auch in beruflichen und privaten Bereichen eine wichtige Rolle spielen. Deshalb ist es wichtig, dass die Jugendlichen in der Schule lernen, wie man Projekte initiiert, vorbereitet, plant, durchführt, präsentiert und auswertet. Der Projektunterricht ist bei den Schülerinnen und Schülern beliebt, weil sie ihre eigenen Interessen vertiefen können, Eigenverantwortung übernehmen und kooperativ arbeiten können.

Anderen eine Freude bereiten

Bevor die Jugendlichen im letzten halben Jahr ihrer Schulzeit an der 3. Oberstufe ein selbstgewähltes Projekt umsetzen, arbeiten sie an kleineren projektartigen Aufgabenstellungen, wie zum Beispiel dem Winterprojekt. Ziel war es, dass die Lernenden in kleinen Gruppen etwas herstellen oder organisieren, das anderen eine Freude bereitet.

Fitte Kids und Schutz für den Igel

Die Projekte kamen bei den Zielgruppen sehr gut an. An den drei Sportnachmittagen, die im Primarschulhaus Meierhöfli von John, Dldar und Jan initiiert und geleitet wurden, turnten jeweils über vierzig Kinder mit. Auf die Frage, wie die drei Jungs das Projekt angegangen sind, erzählen sie, dass ihnen von Anfang an klar war, dass sie etwas Sportliches umsetzen wollten. Leider sei es so, dass viele Kinder am Mittwochnachmittag vor der Konsole sitzen, anstatt sich zu bewegen. Deshalb haben John, Dldar und Jan ihr Projekt "Bleibfit" genannt und die Kinder der Primarschule mit Flyern zum gemeinsamen Sporttreiben eingeladen.

Die Jugendlichen der Projektunterrichtklassen haben sich nicht nur Ideen für Kinder überlegt, sondern auch an den Schutz von Tieren gedacht. Die Gruppe von Noah, Laurin, Lorin und Niilo hat deshalb ein eigenes Igelhaus entworfen und gebaut. Bei der Themenauswahl war es ihnen wichtig, etwas Handwerkliches umzusetzen, da alle auch in ihrer Freizeit gerne mit Holz arbeiten. Das Igelhaus hat ein innenliegendes Labyrinth, sodass keine Feinde eindringen können und der Igel nun einen ungestörten Winterschlaf halten kann.

Sie besuchen unser Webangebot mit einer veralteten Browserversion (z.B. Internet Explorer, veraltete Safari-Version oder andere). Diese Browserversion wird von den Herstellern nicht mehr unterstützt und verursacht Darstellungs- und Sicherheitsprobleme. Bitte wechseln Sie auf einen aktuellen Browser.

Das von Ihnen aufgerufene Formular lässt sich leider nicht darstellen. Sie verwenden eine veraltete Browserversion (z.B. Internet Explorer, veraltete Safari-Version oder andere). Diese Browserversion wird von den Herstellern nicht mehr unterstützt und verursacht Darstellungs- und Sicherheitsprobleme. Bitte wechseln Sie auf einen aktuellen Browser.

Wir verwenden eine Webstatistik, um herauszufinden, wie wir unser Webangebot für Sie verbessern können. Alle Daten werden anonymisiert und in Rechenzentren in der Schweiz verarbeitet. Mehr Informationen finden Sie unter "Datenschutz".

(Quelle:Emmen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Projektunterricht Oberstufe: Beliebte kreative Projekte Kinder Tiere