Logo newsbot.ch

Blaulicht

Brand im ehemaligen Hotel Acker in St.Gallen - Teil des Gebäudes steht in Flammen!

Am Mittwoch (07.02.2024) um kurz vor 18 Uhr brach im ehemaligen Hotel Acker an der Ackerstraße ein Brand aus, bei dem ein Teil des Gebäudes in Flammen stand. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude verhindern und bisher wurden keine Verletzten gemeldet.

  • Wildhaus: Leerstehendes Hotel im Vollbrand
    Wildhaus: Leerstehendes Hotel im Vollbrand (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Wildhaus: Leerstehendes Hotel im Vollbrand
    Wildhaus: Leerstehendes Hotel im Vollbrand (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2024-02-07 21:00:29
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Mittwoch (07.02.2024) um kurz vor 18 Uhr wurde die Kantonale Notrufzentrale St.Gallen über einen Brand im ehemaligen Hotel Acker an der Ackerstrasse informiert. Ein Teil des Gebäudes stand in Flammen, jedoch wurden bisher keine Verletzten gemeldet. Mehrere regionale Feuerwehren sind mit einem Großaufgebot im Einsatz.

  • Ein Teil des ehemaligen Hotels Acker ist in Vollbrand
  • Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude verhindern
  • Rund ein Dutzend Bewohner wurden sicherheitshalber evakuiert

Die ersten Rettungskräfte trafen am Einsatzort auf einen brennenden Teil des Gebäudes. Das aus Holz und Beton bestehende Gebäude des ehemaligen Hotels führte dazu, dass der Holzteil schnell in Flammen aufging und mittlerweile größtenteils abgebrannt ist. Dank des massiven Funkenflugs konnte die Feuerwehr jedoch verhindern, dass das Feuer auf benachbarte Gebäude übergriff. Etwa ein Dutzend Bewohner aus der Nachbarschaft wurden vorsichtshalber evakuiert, blieben jedoch unverletzt und fanden privat Unterschlupf.

Mehrere regionale Feuerwehren und Sonderkräfte im Einsatz

Über hundert Feuerwehrleute aus der Umgebung und Partnerbrigaden sind derzeit im Einsatz, um das Feuer zu bekämpfen. Zusätzlich unterstützen Rettungsdienste und Fachspezialisten der Kantonspolizei St.Gallen die Einsatzkräfte vor Ort. Die Hauptstraße Wildhaus-Gams ist für den Durchgangsverkehr gesperrt und es wird empfohlen, das Gebiet großräumig zu umfahren.

Löscharbeiten dauern an, weitere Details folgen

Zum Zeitpunkt der Berichterstattung sind die Löscharbeiten noch im Gange. Die Kantonspolizei St.Gallen wird zu einem späteren Zeitpunkt weitere Informationen bekannt geben.

(Quelle:Kantonspolizei St. Gallen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Brand Hotel Acker St.Gallen Gebäudes Flammen!