Logo newsbot.ch

Regional

Stellungnahme zur Abänderung des Personen- und Gesellschaftsrechts: Regierung verabschiedet Bericht

Die Regierung verabschiedet in ihrer Sitzung vom 6. Februar 2024 eine Stellungnahme zur Abänderung des Personen- und Gesellschaftsrechts sowie weiterer Gesetze, um aufgeworfene Fragen zu beantworten. Die Stellungnahme kann bei der Regierungskanzlei oder über www.rk.llv.li bezogen werden.

2024-02-07 11:05:09
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Fürstentum Liechtenstein

Die Vorlage wurde vom Landtag grundsätzlich begrüßt. Mit der Stellungnahme beantwortet die Regierung die aufgeworfenen Fragen, soweit sie nicht bereits während der Landtagsdebatte abschließend beantwortet wurden. Der Landtag wird die Gesetzesvorlage voraussichtlich in seiner Sitzung im März 2024 in zweiter Lesung behandeln. Die Stellungnahme kann bei der Regierungskanzlei oder über www.rk.llv.li (Berichte und Anträge) bezogen werden.

Regierung verabschiedet Stellungnahme zur Abänderung des Personen- und Gesellschaftsrechts

Vaduz (ots) - In ihrer Sitzung vom 6. Februar 2024 hat die Regierung die Stellungnahme zur Beantwortung der im Rahmen der ersten Lesung der Abänderung des Personen- und Gesellschaftsrechts sowie weiterer Gesetze aufgeworfenen Fragen verabschiedet. Das gegenständliche Gesetzesprojekt dient der Umsetzung der ...

Regierung verabschiedet Bericht und Antrag zur Öffnung der Ehe für alle

Vaduz (ots) - Die Regierung hat an ihrer Sitzung vom 6. Februar 2024 den Bericht und Antrag betreffend die Abänderung des Ehegesetzes, des Partnerschaftsgesetzes und des Personen- und Gesellschaftsrechts zur Umsetzung der Motion zur Öffnung der Ehe für alle verabschiedet. Die Motion zur Öffnung der Ehe für alle wurde am 2. November 2022 an die Regierung ...

Regierung beantwortet Interpellation zu Klassengrößen und Belastung für Kinder und Lehrpersonen

Vaduz (ots) - An der Landtagssitzung vom 5. September 2023 wurde die Interpellation der Abgeordneten vom 4. Mai 2023 betreffend die Klassengrößen und der damit verbundenen Belastung für Kinder und Lehrpersonen an die Regierung überwiesen. Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom Dienstag, 6. Februar 2024, die Beantwortung der Interpellation zu Handen des Landtages ...

(Quelle:Fürstentum Liechtenstein Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Stellungnahme Abänderung Personen- Gesellschaftsrechts: verabschiedet