Logo newsbot.ch

Blaulicht

Mädchen in Zürich von SUV angefahren: Polizei sucht Zeugen

Am Dienstagnachmittag, 6. Februar 2024, wurde im Kreis 3 ein Mädchen beim Überqueren der Straße von einem Personenwagen angefahren und leicht verletzt. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeugen des Unfalls.

2024-02-06 17:00:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Dienstagnachmittag, 6. Februar 2024, wurde im Kreis 3 ein Mädchen beim Überqueren der Straße von einem Personenwagen angefahren und leicht verletzt. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeugen.

Mädchen von SUV angefahren und leicht verletzt

  • Ein Mädchen wurde in Zürich bei der Überquerung einer Straße von einem SUV angefahren
  • Der Unfall ereignete sich kurz nach 13.15 Uhr am 6. Februar 2024
  • Die 16-jährige wurde leicht verletzt, und der Unfallhergang wird untersucht

Gemäß ersten Erkenntnissen der Stadtpolizei Zürich überquerte ein Mädchen zu Fuß kurz nach 13.15 Uhr bei der Stationsstraße die Zurlindenstraße vom Schulhaus Zurlinden her im Bereich des Fußgängerstreifens. Dabei kam es zur Kollision mit einem hellen SUV, der auf der Zurlindenstraße in Richtung Kalkbreitestraße unterwegs war. Die 16-Jährige kam zu Fall und wurde leicht verletzt. Der Unfallhergang ist unklar und wird durch die Stadtpolizei Zürich untersucht.

Polizei sucht nach Zeugen des Unfalls

Personen, die Angaben zum Unfall an der Zurlindenstraße Höhe Schulhaus Zurlinden, vom 6. Februar 2024, kurz nach 13.15 Uhr, oder zum am Unfall beteiligten Auto machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Tel. 0 444 117 117 zu melden.

(Quelle:Stadtpolizei Zürich Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Mädchen SUV angefahren: Zeugen