Logo newsbot.ch

Blaulicht

Uetikon am See: Mann verhindert Geldübergabe an Telefonbetrüger

Am Nachmittag verhindert ein Mann in Uetikon am See eine Geldübergabe an Telefonbetrüger, nachdem er die Polizei alarmiert hatte. Die Kantonspolizei Zürich verhaftete einen verdächtigen Geldabholer und die Staatsanwaltschaft See/Oberland führt weitere Ermittlungen durch.

2024-02-03 17:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

  • Telefonbetrug: Mann verhindert Geldübergabe an Betrüger
  • Kantonspolizei Zürich verhaftet Geldabholer in Uetikon am See
  • Staatsanwaltschaft See/Oberland ermittelt weiter

Am Nachmittag um etwa 14.30 Uhr alarmierte ein Mann die Notrufnummer 117 und gab an, dass er möglicherweise von Telefonbetrügern kontaktiert wurde. Der Anrufer hatte sich als "ZKB-Sicherheitsdienst" ausgegeben und den Mann aufgefordert, einem Angestellten mehrere tausend Franken zu übergeben. Die Kantonspolizei Zürich wurde sofort zum Einsatzort in Uetikon am See beordert, wo sie einen verdächtigen Mann in einem Wohnviertel beobachtete. Der Mann unterzog sich einer Personenkontrolle, bei der sich der Verdacht erhärtete, dass es sich bei dem 63-jährigen Schweizer um einen Geldabholer handelte. Die Polizei nahm ihn fest, bevor es zu einer Geldübergabe kommen konnte. Nach einer Befragung wurde er der Staatsanwaltschaft See/Oberland überstellt, die zusammen mit der Kantonspolizei Zürich weitere Ermittlungen durchführt.

Betrugsmasche mit Stellenanzeigen

Betrüger nutzen häufig Stellenanzeigen, um potenzielle Geldabholer zu kontaktieren und ihnen gut bezahlte Jobs anzubieten. Es ist jedoch äußerste Vorsicht geboten, da sich diese Menschen strafbar machen können. Die Polizei warnt vor solchen betrügerischen Aktionen und bittet die Bevölkerung, wachsam zu sein und verdächtige Anrufe oder Angebote zu melden. Die Zusammenarbeit zwischen der Kantonspolizei Zürich und der Staatsanwaltschaft See/Oberland zeigt, dass die Bekämpfung von Betrug eine hohe Priorität hat und weiterhin intensiv vorangetrieben wird, um die Täter zur Rechenschaft zu ziehen und potenzielle Opfer zu schützen.

(Quelle:Kantonspolizei Zürich Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Uetikon See: verhindert Geldübergabe Telefonbetrüger