Logo newsbot.ch

Blaulicht

Fahrerflucht in Weiler Rüti: Kollision mit Stromverteilerkasten und Hydranten

Fahrerflucht nach Kollision am Weiler Rüti: Ein blauer BMW verursachte einen Unfall mit einem Stromverteilerkasten und einem Hydranten, bevor er sich ohne Meldung des Schadens vom Unfallort entfernte. Die Kantonspolizei Thurgau bittet um Hilfe bei der Identifizierung des Fahrzeugführers.

2024-02-03 16:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Wellenbergstrasse in Richtung dem Weiler Rüti. Ein blaues BMW-Fahrzeug, das von Frauenfeld herkommend unterwegs war, kollidierte mit einem Stromverteilerkasten und einem Hydranten. Leider entfernte sich der Unfallverursacher oder die Unfallverursacherin vom Unfallort, ohne den entstandenen Schaden zu melden oder sich darum zu kümmern.

Fahrerflucht nach Kollision am Weiler Rüti

Nach dem Zusammenstoß zwischen dem blauen BMW und den beiden Objekten setzte der oder die Fahrer/in seine/ihre Fahrt fort, ohne Rücksicht auf den angerichteten Schaden zu nehmen. Die genaue Identität des/r Fahrzeugführers/in wird derzeit von den Behörden untersucht. Möglicherweise könnte es sich um ein Versehen handeln oder die Person hat Gründe, warum sie nicht an Ort und Stelle den Vorfall gemeldet hat.

  • Fahrer eines blauen BMW verursacht Unfall in Weiler Rüti
  • Kollision mit einem Stromverteilerkasten und einem Hydranten
  • Unfallverursacher/in entfernt sich ohne Meldung des entstandenen Schadens

Polizei bittet um Hilfe bei der Ermittlung des Unfallverursachers

Die Kantonspolizei Thurgau appelliert an Zeugen oder Personen, die Hinweise zu dem Vorfall oder dem/den Fahrzeugführer/in geben können, sich bei ihnen zu melden. Die Ermittlungen sind im Gange, und jede Information könnte von großer Bedeutung sein, um den Unfallverursacher zur Rechenschaft zu ziehen. Alle Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, ihre Kooperationsbereitschaft zu zeigen und mit den Behörden zusammenzuarbeiten, um die Sicherheit auf den Straßen zu gewährleisten.

Wenn Sie Zeuge dieses Vorfalls waren oder Informationen zu dem Vorfall haben, wenden Sie sich bitte telefonisch an die Kantonspolizei Thurgau unter der Nummer +41 58 345 28 28.

(Quelle:Kantonspolizei Thurgau Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Frauenfeld Fahrerflucht Weiler Rüti: Kollision Stromverteilerkasten Hydranten