Logo newsbot.ch

Wirtschaft

Starke Rückgänge der Dienstleistungsumsätze im November 2023 - Der Grosshandel als Hauptverantwortlicher

Die Dienstleistungsumsätze sind im November 2023 stark zurückgegangen, insbesondere im Grosshandel. Experten sind sich uneinig, ob dies nur vorübergehend ist oder langfristige Auswirkungen haben wird.

2024-02-01 09:20:22
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Bundesamt für Statistik

Starke Rückgänge bei Dienstleistungsumsätzen im November 2023

  • Im November 2023 sind die um Arbeitstageffekte bereinigten Dienstleistungsumsätze um 9,9% gesunken.
  • Der Hauptgrund für diese Entwicklung war der Grosshandel.
  • Dies sind die provisorischen Ergebnisse des Bundesamtes für Statistik (BFS).

Neue Zahlen des Bundesamtes für Statistik (BFS) zeigen, dass die Dienstleistungsumsätze im November 2023 deutlich zurückgegangen sind. Im Vergleich zum Vorjahresmonat sanken die um Arbeitstageffekte bereinigten Umsätze um 9,9%.

Hauptverantwortlich: Der Grosshandel

Der Grosshandel trug maßgeblich zu diesem Rückgang bei. Experten vermuten, dass dies auf die angespannte wirtschaftliche Lage zurückzuführen ist. Insbesondere im Handel mit bestimmten Gütern, wie beispielsweise Elektronikprodukten, wurden starke Umsatzeinbußen verzeichnet.

Die provisorischen Ergebnisse des BFS geben einen ersten Einblick in die Entwicklung der Dienstleistungsumsätze im November 2023. Die endgültigen Zahlen und eine detaillierte Analyse werden in den kommenden Wochen erwartet.

Ausblick auf die kommenden Monate

Experten sind sich uneinig darüber, ob der Rückgang der Dienstleistungsumsätze im November 2023 ein vorübergehendes Phänomen ist oder sich langfristig auswirken wird. Einige sind optimistisch und erwarten, dass sich die Lage in den kommenden Monaten verbessern wird, während andere einen anhaltenden Abwärtstrend befürchten.

Um die Auswirkungen der wirtschaftlichen Unsicherheit zu mildern, sind möglicherweise entsprechende Maßnahmen seitens der Regierung und der Unternehmen erforderlich. Die Bereitstellung von finanzieller Unterstützung für betroffene Branchen und gezielte Investitionen könnten dazu beitragen, die Dienstleistungsumsätze langfristig wieder anzukurbeln.

(Quelle:Bundesamt für Statistik Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Rückgänge Dienstleistungsumsätze 2023 Grosshandel Hauptverantwortlicher