Logo newsbot.ch

Blaulicht

Schwerer E-Bike-Unfall auf der Embracherstrasse in Bachenbülach - Polizei untersucht Ursache

Ein 65-jähriger Mann verletzt sich schwer bei einem E-Bike-Unfall auf der Embracherstrasse in Bachenbülach. Die Kantonspolizei Zürich untersucht die Ursache des Unfalls, während die Straße vorübergehend gesperrt wurde.

  • Winkel: E-Biker bei Sturz schwer verletzt
    Winkel: E-Biker bei Sturz schwer verletzt (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Winkel: E-Biker bei Sturz schwer verletzt
    Winkel: E-Biker bei Sturz schwer verletzt (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Winkel: E-Biker bei Sturz schwer verletzt
    Winkel: E-Biker bei Sturz schwer verletzt (Bild: Kantonspolizei Zürich)
2024-01-29 20:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

  • Ein 65-jähriger Mann verletzt sich schwer bei einem E-Bike-Unfall auf der Embracherstrasse in Bachenbülach.
  • Die Straße musste kurzzeitig für den Individualverkehr gesperrt werden.
  • Kantonspolizei Zürich untersucht die Ursache des Unfalls.

Kurz nach 16 Uhr kam es zu einem schweren Unfall mit einem E-Bike auf der Embracherstrasse in Bachenbülach. Ein 65-jähriger Mann fuhr talwärts, als er im Bereich der Einmündung Geerenstrasse aus noch ungeklärten Gründen stürzte. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu.

Unfallstelle vorübergehend gesperrt

Nachdem der Notarzt und der Rettungsdienst den Verletzten erstversorgt hatten, wurde er in ein nahegelegenes Spital gebracht. Aufgrund des Unfalls musste die Strecke für den Individualverkehr zeitweise gesperrt werden, während der öffentliche Verkehr die Unfallstelle passieren konnte.

Untersuchungen eingeleitet

Die Kantonspolizei Zürich hat Untersuchungen zur Klärung der Unfallursache eingeleitet. Zusätzlich zur Polizei war auch die Verkehrsgruppe der Feuerwehr Bachenbülach-Winkel sowie ein Rettungswagen und Notarzt des Spitals Bülach im Einsatz.

Es bleibt abzuwarten, welcher genaue Grund zu dem Sturz des E-Bike-Fahrers führte und welche Schritte zur Verhinderung ähnlicher Vorfälle unternommen werden können.

(Quelle:Kantonspolizei Zürich Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

E-Bike-Unfall Embracherstrasse Bachenbülach untersucht Ursache