Logo newsbot.ch

Sport

Die Jugend-Winterspiele 2024 in Gangwon: Goldmedaillen für Ski Cross, Snowboard-Slopestyle und Damen-Riesenslalom

Die Gangwon 2024 Winter Youth Olympic Games (YOG) sind in vollem Gange und haben bereits beeindruckende Leistungen und spannende Wettbewerbe in verschiedenen Disziplinen hervorgebracht. Erfahren Sie mehr über die Goldmedaillengewinner im Skicross, im Snowboard-Slopestyle und im Riesenslalom der Frauen.

2024-01-26 12:32:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: FIS

We use cookies to improve your experience

  • Gold medal winners in ski cross, snowboard slopestyle, and women's giant slalom at the Gangwon 2024 Winter YOG
  • Lee Chaeun wins gold in men's snowboard slopestyle and expresses his desire to win an Olympic medal
  • Italian skier Giorgia Collomb and British skier Zak Carrick-Smith win gold in women's and men's slalom, respectively

Die letzten drei Tage wurden bei den Jugend-Winterspielen 2024 in Gangwon insgesamt acht Medaillenentscheidungen in drei verschiedenen FIS-Disziplinen ausgetragen. Die Wettbewerbe im Skicross eröffneten eine vollgepackte Freestyle-Skiing-Konkurrenz bei den Gangwon 2024 Youth Olympic Games (YOG).

Lee Chaeun triumphiert im Snowboard-Slopestyle

Lee Chaeun (KOR) strahlte vor Freude, als er im Ziel des Männer-Snowboard-Slopestyle-Wettbewerbs ankam. Der koreanische Snowboarder hatte bereits im März 2023 Schlagzeilen gemacht, als er den Weltmeistertitel im Halfpipe gewann. Slopestyle galt jedoch nicht als seine starke Disziplin. Bei den Gangwon 2024 Winter Youth Olympics in seinem Heimatland und vor seiner Familie konnte er jedoch endlich seine erste Medaille in dieser Disziplin gewinnen. "Die Youth Olympic Games sind wirklich etwas Besonderes und ihr Standort in der Republik Korea war eine große Motivation für mich", sagte Lee am Ziel zu Olympics.com. "Ich habe Gold bei den Weltmeisterschaften und zwei Medaillen in der Weltcupserie gewonnen. Diese Youth Olympics-Goldmedaille bedeutet mir jedoch, dass ich dem Gewinn einer Medaille bei den Olympischen Spielen ein Stück näher gekommen bin."

Spannung herrschte bei den Snowboard- und Freestyle-Skiing-Slopestyle-Wettbewerben der Frauen bei den Gangwon 2024 Winter Youth Olympic Games (YOG), als die Schicksale zweier Fahnenträger, Flora Tabanelli (ITA) und Lucia Georgalli (NZL), von ihren Schlussergebnissen abhingen. In Freestyle-Skiing kämpfte die Italienerin Tabanelli darum, sich von einem Sturz im ersten Lauf zurückzukämpfen, während die neuseeländische Snowboarderin Georgalli nach zwei durchschnittlichen Läufen auf dem letzten Platz eines zehnköpfigen Finals lag. Beide zeigten jedoch, dass sie unter Druck stärker werden. Tabanelli holte Gold und Georgalli sicherte sich Silber hinter Hanna Karrer (AUT).

Großer Erfolg für Giorgia Collomb und Zak Carrick-Smith

Die italienische Skifahrerin Giorgia Collomb siegte im Riesenslalom der Frauen und holte damit die zweite Goldmedaille für Italien im alpinen Wettbewerb. Der Franzose Nash Huot-Marchand gewann den Riesenslalom der Männer und holte damit die erste Goldmedaille für Frankreich im alpinen Skisport bei den Gangwon 2024 Youth Olympic Games (YOG).

Die österreichische Alpinskifahrerin Maja Waroschitz lieferte eine fehlerfreie Leistung in beiden Läufen des Slaloms der Frauen und holte ihren zweiten Titel bei den Gangwon 2024 Winter Youth Olympic Games (YOG). Der Brite Zak Carrick-Smith schrieb mit seinem Sieg im Slalom der Männer ein weiteres Kapitel der Geschichte für Großbritannien im alpinen Skisport.

(Quelle:FIS Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Platz Jugend-Winterspiele 2024 Gangwon: Goldmedaillen Ski Cross, Snowboard-Slopestyle Damen-Riesenslalom