Logo newsbot.ch

Regional

CH Media stellt "Anzeiger Luzern" ein - Verlust wichtiger Informationen in der Stadt

CH Media stellt den "Anzeiger Luzern" ein - Stadt Luzern besorgt über Verlust wichtiger Informationen. Der "Anzeiger Luzern" wird auf Ende Februar 2024 eingestellt, was zu Bedenken über den Verlust der Medienvielfalt und wichtiger städtischer Informationen führt.

2024-01-25 16:05:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Luzern

CH Media stellt den "Anzeiger Luzern" ein - Stadt Luzern besorgt über Verlust wichtiger Informationen

  • Der "Anzeiger Luzern" wird auf Ende Februar 2024 eingestellt.
  • Stadtpräsident Beat Züsli äußert sich bestürzt über den Verlust der Medienvielfalt in Luzern.
  • Die Stadt Luzern macht sich Sorgen um den Medienstandort und die lokale Berichterstattung.

CH Media hat öffentlich bekannt gegeben, dass der "Anzeiger Luzern" Ende Februar 2024 eingestellt wird. Stadtpräsident Beat Züsli zeigt sich schockiert über diese Entscheidung. Die Medienvielfalt in der Stadt Luzern wird dadurch weiter geschwächt und wichtige Informationen der Stadtverwaltung werden in Zukunft nicht mehr in den Briefkästen der Stadtbewohner landen.

Enttäuschung über mangelnde Entwicklungschancen

Bereits Anfang Januar 2024 wurde die "Luzerner Rundschau" in den "Anzeiger Luzern" integriert und nur zwei Monate später wird nun auch dieser eingestellt. Stadtpräsident Beat Züsli äußert sein Bedauern darüber, dass dem "Anzeiger Luzern" nach der Übernahme nicht genügend Zeit für eine positive Entwicklung gegeben wurde.

Lücke in der lokalen Berichterstattung

Durch die Einstellung des "Anzeiger Luzern" wird die Stadt Luzern besonders stark betroffen sein. Der Anzeiger trug wöchentlich wichtige Informationen zu Stadtratsentscheiden, Neuigkeiten der Stadtverwaltung und weiteren Aktivitäten in alle Haushalte der Stadt. Die entstehende Lücke wird nur schwer zu füllen sein. Die Stadt wird weiterhin viermal im Jahr die Stadtbewohner mit dem Stadtmagazin versorgen.

Wichtige Rolle der Medien für die Stadt Luzern

Die lokale Berichterstattung bei Fernsehen, Radio und Print- und Onlinemedien ist für die Stadt Luzern von großer Bedeutung. Die Medien spielen eine enorm wichtige Rolle bei der Informationsvermittlung und dem Dialog mit der Bevölkerung. Daher wird die Stadt Luzern die weitere Entwicklung genau beobachten und Alternativen prüfen müssen.

Sozialverträglicher Abbau ist wichtig

Neben den Auswirkungen für die Medienlandschaft ist es der Stadt Luzern besonders wichtig, dass der Stellenabbau sozialverträglich abläuft. Stadtpräsident Beat Züsli bedankt sich bei den Mitarbeitenden des "Anzeiger Luzern" für die gute und konstruktive Zusammenarbeit.

Sie besuchen unser Webangebot mit einer veralteten Browserversion (z.B. Internet Explorer, veraltete Safari-Version oder andere). Diese Browserversion wird von den Herstellern nicht mehr unterstützt und verursacht Darstellungs- und Sicherheitsprobleme. Bitte wechseln Sie auf einen aktuellen Browser.

Das von Ihnen aufgerufene Formular lässt sich leider nicht darstellen. Sie verwenden eine veraltete Browserversion (z.B. Internet Explorer, veraltete Safari-Version oder andere). Diese Browserversion wird von den Herstellern nicht mehr unterstützt und verursacht Darstellungs- und Sicherheitsprobleme. Bitte wechseln Sie auf einen aktuellen Browser.

Wir verwenden eine Webstatistik, um herauszufinden, wie wir unser Webangebot für Sie verbessern können. Alle Daten werden anonymisiert und in Rechenzentren in der Schweiz verarbeitet. Mehr Informationen finden Sie unter "Datenschutz".

(Quelle:Stadt Luzern Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Luzern Media "Anzeiger Luzern" wichtiger