Logo newsbot.ch

Sport

World Snow Day-Veranstaltungen: Schneesportevents in Peru, Schweden, Kanada und anderen Ländern

Jedes Jahr finden weltweit World Snow Day-Veranstaltungen statt, bei denen Kinder und Familien eingeladen sind, Schneesportarten zu erkunden und zu genießen. In diesem Jahr gab es Veranstaltungen in verschiedenen Ländern, darunter Peru, Schweden, Kanada, USA, Japan und Korea, bei denen auch Aktivitäten für Menschen mit Behinderungen angeboten wurden.

2024-01-24 12:32:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: FIS

Summary:

  • Jedes Jahr finden weltweit World Snow Day-Veranstaltungen statt.
  • Dieses Jahr gab es Veranstaltungen in verschiedenen Ländern, darunter Peru, Schweden, Kanada, USA, Japan und Korea.
  • Zusätzlich zu den Veranstaltungen für Kinder wurden auch Aktivitäten für Menschen mit Behinderungen angeboten.

Der World Snow Day ist Teil des FIS Bring Children to the Snow Programms, das seit 2009 läuft und bereits über 10.000 Veranstaltungen gesehen hat. Das Ziel der jährlichen Veranstaltungen ist es, so viele Kinder und Familien wie möglich nach draußen zu bringen, um Schneesportarten zu erkunden, zu genießen und zu erleben.

Veranstaltungen auf der ganzen Welt

Die diesjährigen World Snow Day-Veranstaltungen fanden auf fünf Kontinenten und in jedem Winkel der Welt statt. Von Veranstaltungen in Peru, bei denen Aktivitäten auf Sanddünen angeboten wurden, bis hin zu Tag der offenen Tür in ganz Schweden, bei denen kostenlose Liftkarten und Unterrichtsstunden angeboten wurden. Kanada und die USA waren auch mit von der Partie: Die Kanadier boten kostenlose Unterrichtsstunden, kostenlose Liftkarten und Unterhaltung auf der Piste in verschiedenen Resorts an. In Asien fand das World Snow Day-Event im jährlichen Rhythmus im Skigebiet Furano statt, bei dem die Sicherheit am Berg mit Spaßaktivitäten für Kinder kombiniert wird. Diese Veranstaltung wurde parallel zum World Snow Day in Pyeongchang im nordischen Veranstaltungsort der Olympischen Winterspiele 2018 organisiert. Die Veranstaltung, die vom Korean Ski Association ausgerichtet wurde, setzt das olympische Erbe fort.

Inklusion von Menschen mit Behinderungen

Neben Veranstaltungen, die Kinder für den Schneesport begeistern sollen, wurden auch spezielle Aktionen für Personen mit geistigen, körperlichen oder kombinierten Behinderungen angeboten. Bemerkenswert waren Veranstaltungen in Serra da Estrela (POR), die von der portugiesischen Ski Association und Special Olympics Portugal organisiert wurden, ein Tag der offenen Tür für Menschen mit Behinderungen in Calgary, der von CADS Calgary (CAN) ausgerichtet wurde, sowie Tag der offenen Tür in Ski Dubai (UAE) und Ski Ägypten (EGY).

"Die Hingabe und Großzügigkeit der Organisatoren des World Snow Day erstaunt uns jedes Jahr aufs Neue. Wir möchten den Organisatoren und ihren Unterstützern erneut unseren Dank aussprechen. Die Arbeit, die sie leisten, um neue Kinder für den Schneesport zu begeistern, ist herausragend", sagte FIS Generalsekretär Michel Vion.

Die Organisatoren werden jetzt Berichte über ihre Veranstaltungen einreichen. Alle Berichte sind öffentlich und können online eingesehen werden, indem Sie diesen Link anklicken. Schließlich wird die FIS ihr Wishlist-Supportsystem aktivieren. Das System ermöglicht es den Organisatoren der World Snow Day 2024-Veranstaltungen, Gegenstände anzufordern, um ihre Veranstaltungen zu verbessern. Jedes Jahr werden 6 bis 8 Wünsche erfüllt, darunter Transport zu und von der Veranstaltung für Teilnehmer, Vor-Ort-Materialien sowie Ski- und Snowboard-Lehrhilfen. Schließlich ist der World Snow Day 2025 für den 19. Januar 2025 geplant. Eine Bestätigung wird in Kürze veröffentlicht.

(Quelle:FIS Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Winkel World Day-Veranstaltungen: Schneesportevents Peru, Schweden, Kanada Ländern