Logo newsbot.ch

Wirtschaft

Stefan Walter neuer Direktor der FINMA - Bundesrat bestätigt Wahl

Der Verwaltungsrat der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) hat Stefan Walter zum neuen Direktor gewählt, und diese Wahl wurde nun vom Bundesrat genehmigt. Stefan Walter verfügt über umfangreiche Erfahrung im Bereich der Finanzmarktaufsicht und übernimmt seine Position am 1. April 2024.

2024-01-24 12:20:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Generalsekretariat EFD

Stefan Walter wird neuer Direktor der FINMA

  • Der Bundesrat bestätigt die Wahl von Stefan Walter zum Direktor der FINMA auf Antrag des Verwaltungsrats.
  • Stefan Walter bringt umfangreiche Erfahrung im Bereich der Finanzmarktaufsicht mit.
  • Der derzeitige Generaldirektor Horizontale Aufsicht bei der Europäischen Zentralbank tritt sein Amt am 1. April 2024 an.

Der Verwaltungsrat der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) hat Stefan Walter zum neuen Direktor gewählt, und diese Wahl wurde nun vom Bundesrat genehmigt. Stefan Walter verfügt über einen breiten Erfahrungshorizont im Bereich der Finanzmarktaufsicht. Bei der Europäischen Zentralbank baute er die Aufsicht für global systemrelevante Banken auf und leitet dort derzeit die Generaldirektion Horizontale Aufsicht. Früher war er auch Generalsekretär des Basler Ausschusses und spielte eine wichtige Rolle bei der Reform der Regulierung und Stärkung des Systems nach der globalen Finanzkrise.

Erfahrener Experte mit internationaler Ausbildung

Stefan Walter ist 59 Jahre alt und Deutscher Staatsangehöriger. Er hat einen Master in International Banking and Finance von der Columbia University. Mit seinem umfangreichen Wissen und seinen Fähigkeiten wird er seine neue Position als Direktor der FINMA ab dem 1. April 2024 antreten. Er tritt die Nachfolge von Urban Angehrn an, der im September 2023 aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten war. Bis dahin wird die interimistische Leitung des Amtes weiterhin von Birgit Rutishauser übernommen.

Diese Entscheidung des Bundesrats stellt sicher, dass die FINMA unter der Führung von Stefan Walter ihre Rolle als unabhängige und umfassende Finanzmarktaufsicht weiterhin erfolgreich wahrnehmen wird. Mit seiner Expertise und seinem Engagement wird er die Aufsicht über die Finanzmärkte in der Schweiz weiter stärken und zur Stabilität des Finanzsystems beitragen.

Ein neues Kapitel für die FINMA

Die Wahl von Stefan Walter zum Direktor der FINMA markiert den Beginn eines neuen Kapitels für die Schweizer Finanzmarktaufsicht. Mit seiner langjährigen Erfahrung in der Aufsicht von Banken und der Reform der Regulierung ist er bestens gerüstet, um die Herausforderungen der sich ständig weiterentwickelnden Finanzlandschaft anzugehen. Stefan Walter wird eng mit den relevanten Akteuren zusammenarbeiten und innovative Lösungen finden, um die Integrität und Stabilität des Schweizer Finanzsystems zu gewährleisten.

Die FINMA freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit mit Stefan Walter und ist zuversichtlich, dass er die Aufsichtsbehörde in eine erfolgreiche Zukunft führen wird.

(Quelle:Generalsekretariat EFD Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Stefan Walter Direktor FINMA bestätigt Wahl