Logo newsbot.ch

Kultur

Sechstes Klosters Music Festival 2024: Große romantische Werke und besondere Konzerte - Jetzt Tickets sichern!

Klosters Music kündigt das kommende sechste Festival im Jahr 2024 an, das zehn erstklassige Konzerte und das Motto "Begegnungen. People and Places" bieten wird. Große romantische Werke stehen im Mittelpunkt des Festivals.

  • Klosters Music Programmbekanntgabe 2024, 27.7. - 4.8.
    Klosters Music Programmbekanntgabe 2024, 27.7. - 4.8. "Begegnungen. People and Places" / Zehn erstklassige Konzerte mit Thomas Hampson, Jan Lisiecki, Maxim Emelyanychev, Sir András Schiff, u.v.m. (Bild: OTS kultur)
  • Klosters Music Programmbekanntgabe 2024, 27.7. - 4.8.
    Klosters Music Programmbekanntgabe 2024, 27.7. - 4.8. "Begegnungen. People and Places" / Zehn erstklassige Konzerte mit Thomas Hampson, Jan Lisiecki, Maxim Emelyanychev, Sir András Schiff, u.v.m. (Bild: OTS kultur)
2023-12-07 08:35:09
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: OTS kultur

  • Klosters Music blickt auf das kommende sechste Festival im Jahr 2024 mit zehn erstklassigen Konzerten
  • Das Motto "Begegnungen. People and Places" beschreibt den Kern des Festivals
  • Grosse romantische Werke stehen im Mittelpunkt des Festivals

Sechstes Klosters Music Festival angekündigt

Nach der erfolgreichen Jubiläumsausgabe 2023 freut sich Klosters Music auf das kommende sechste Festival im Jahr 2024. Das Festival wird zehn erstklassige, vielfältige Konzerte bieten und Künstler wie Thomas Hampson, Jan Lisiecki, Maxim Emelyanychev, Alina Ibragimova, Ben Goldscheider und Christoph Koncz willkommen heißen. Das Motto des Festivals "Begegnungen. People and Places" beschreibt die Verbindung zwischen Natur, Kultur, Künstlern und dem musikinteressierten Publikum. Heinz Brand, Präsident der veranstaltenden Stiftung Kunst & Musik in Klosters, möchte das Festival zu einem Hotspot für Liebhaber klassischer Musik machen und Klosters im Sommer zu einem echten Place to be verwandeln.

Grosse romantische Werke im Mittelpunkt

Das kommende Festival wird mit grossen romantischen Werken das Publikum begeistern. Das Eröffnungskonzert am 27. Juli wird Antonín Dvořáks Sinfonie Nr. 9 "Aus der Neuen Welt" präsentieren, während am 28. Juli Jan Lisiecki Edvard Griegs Klavierkonzert interpretiert. Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen wird mit Maxim Emelyanychev als Dirigenten beim Eröffnungswochenende auftreten. Weitere Höhepunkte des Festivals sind Mozarts 3. Violinkonzert in G-Dur, Robert Schumanns 2. Sinfonie in C-Dur und ein Klavierrezital von Sir András Schiff mit zwei unterschiedlichen Programmen.

Vielfältige Konzerte und besondere Veranstaltungen

Neben den Konzerten bietet das Festival auch ein Familienkonzert für Kinder und Jugendliche sowie eine musikalische Reise durch Europa von Tino Flautino und dem Kater Leo. Im Atelier Bolt können Besucher die Werke des Malers Giovanni Segantini und seines Enkels Christian Bolt entdecken. Ausgewählte Lieder von Gustav Mahler werden den musikalischen Rahmen dazu bieten. Zum Abschluss des Festivals präsentiert das City Light Symphony Orchestra unter der Leitung von Kevin Griffiths Musik aus oscarprämierten Filmen mit begleitenden Filmausschnitten.

Verfügbarkeit von Tickets

Die Kartenvorbestellung für das Festival ist ab sofort schriftlich und online möglich. Der Ticketverkauf mit sitzplatzgenauer Buchung startet am 1. März 2024 und ist bei den Tourismusbüros in Klosters und Davos möglich. Weitere Informationen und Details zum Festival sind auf der Website www.klosters-music.ch verfügbar.

(Quelle:OTS kultur Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Klosters Sechstes Klosters Music Festival 2024: Große romantische Werke besondere Konzerte Tickets sichern!