Logo newsbot.ch

Blaulicht

Autounfall in Volketswil - Passant schwer verletzt

Personenwagen kollidiert mit Fussgänger in Volketswil Kollision zwischen Autofahrer und Fussgänger Am Montagabend ereignete sich in Volketswil ein schwerer Unfall, bei dem ein Passant von einem Auto erfasst wurde. Der 74-jährige Autofahrer stieß beim Verlassen eines Kreisels mit einem 52-jährigen Mann zusammen, der gerade den Fußgängerstreifen überquerte. Der Fußgänger wurde schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht, während der Autofahrer unversehrt blieb. Die genaue Ursache des Unfalls wird derzeit von der Kantonspolizei Zürich und der Staatsanwaltschaft See/Oberland untersucht. Erfahren Sie mehr über diesen Vorfall und die laufenden Ermittlungen in unserem Artikel. #Verkehrsunfall #Volketswil #Kollision

Volketswil: Fussgänger bei Kollision mit Personenwagen schwer verletzt
Volketswil: Fussgänger bei Kollision mit Personenwagen schwer verletzt (Bild: Kantonspolizei Zürich)

2023-11-28 12:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Personenwagen kollidiert mit Fussgänger in Volketswil

  • Bei einem Unfall in Volketswil am Montagabend wurde ein Passant schwer verletzt.
  • Ein 74-jähriger Autofahrer kollidierte beim Verlassen eines Kreisels mit einem 52-jährigen Mann, der den Fussgängerstreifen überquerte.
  • Der Fussgänger wurde nach der Erstversorgung ins Spital gebracht, während der Autofahrer unverletzt blieb.

Der Vorfall ereignete sich kurz nach 21.30 Uhr, als der 74-jährige Fahrer auf der Hegnauerstrasse in Richtung Volketswil unterwegs war. Beim Verlassen des Kreisels bei der dritten Ausfahrt kam es zur Kollision mit dem 52-jährigen Passanten, der gerade den Fussgängerstreifen überquerte. Durch den Unfall erlitt der Fussgänger schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung durch ein Ambulanzteam und einen Notarzt mit einem Rettungswagen ins Spital gebracht. Glücklicherweise blieb der Autofahrer unverletzt.

Die genaue Ursache des Unfalls ist derzeit unklar und wird von der Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft See/Oberland untersucht. Um den Vorfall aufzuklären, waren neben der Kantonspolizei Zürich auch eine Patrouille der Stadtpolizei Uster, die Verkehrsgruppe der Feuerwehr Volketswil, der Rettungsdienst des Spitals Uster, ein Notarzt von Regio 144 sowie die zuständige Staatsanwältin im Einsatz.

Kollision zwischen Autofahrer und Fussgänger

Am Montagabend kam es in Volketswil zu einem Zusammenstoß zwischen einem Autofahrer und einem Fussgänger. Nachdem der 74-jährige Fahrer den Kreisel verlassen hatte, kollidierte er mit dem Passanten, der gerade den Fussgängerstreifen überquerte. Der Fussgänger erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Spital gebracht. Glücklicherweise kam der Autofahrer ohne Verletzungen davon.

Untersuchungen laufen noch

Die genaue Unfallursache ist derzeit noch nicht bekannt. Die Kantonspolizei Zürich und die Staatsanwaltschaft See/Oberland arbeiten zusammen, um den Vorfall zu untersuchen. Neben den beiden Behörden waren auch weitere Einsatzkräfte vor Ort, um bei der Aufklärung des Unfalls zu unterstützen.

(Quelle:Kantonspolizei Zürich Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Volketswil Autounfall Volketswil Passant