Logo newsbot.ch

Sport

Young Boys unterliegen Manchester City 1:3 - Rückblick auf das Champions-League-Spiel

Die Young Boys unterliegen Manchester City in der UEFA Champions League mit 1:3, während Meschack Elia den Ausgleich nach Manuel Akanjis Führungstreffer erzielt und Erling Haaland mit einem Doppelpack das Spiel für die Engländer entscheidet.

Grosser Kampf 
bleibt unbelohnt
Grosser Kampf bleibt unbelohnt (Bild: BSC Young Boys)

2023-10-26 00:32:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: BSC Young Boys

  • Die Young Boys unterlagen im dritten Gruppenspiel der UEFA Champions League Manchester City 1:3.
  • Meschack Elia gelang nach Manuel Akanjis 0:1 postwendend der Ausgleich, dann traf Erling Haaland doppelt für die Engländer.
  • Die Young Boys verabschieden sich mit Applaus trotz der Niederlage gegen Manchester City.

Manchester City steht YB gegenüber, der Titelverteidiger der Champions League und fünffacher Meister in England.

Das Spiel beginnt bei strömendem Regen und YB zeigt eine starke defensive Leistung.

Das Team von Raphael Wicky verdient sich das 0:0 zur Pause und hat eine Chance durch Itten.

Nach der Halbzeit erzielt Manuel Akanji das 1:0 für Manchester City, aber Meschack Elia gleicht aus.

Ein Foul von Mohamed Ali Camara führt zu einem Elfmeter und Erling Haaland verwandelt zum 2:1 für Manchester City.

Haaland trifft noch einmal und entscheidet das Spiel mit dem 3:1 für Manchester City.

Die Spieler von YB sind stolz auf ihre Leistung, obwohl sie das Spiel verloren haben.

Die nächste Partie für YB ist am Sonntag gegen Lugano in der Credit Suisse Super League.

  • 72. Bernardo Silva für Doku, 72. Alvarez für Matheus Nunes, 72. Ganvoula für Monteiro, 72. Nsame für Itten, 80. Males für Lauper, 80. Persson für Garcia, 80. Janko für Blum, 90. Sergio Gomez für Haaland, 90. Philipps für Rodri.
  • YB: Von Ballmoos, Marzino, Lustenberger, Amenda, Chaiwa, Lakomy, Colley. Manchester City: Ortega, Carson, Walker, Stones, Gvardiol, Foden, Bobb, Hamilton.
  • YB ohne Imeri (verletzt), Rrudhani, Zbinden (nicht im Aufgebot), Deme (U19). Manchester City ohne De Bruyne (verletzt). 47. Kopfball von Akanji an den Aussenpfosten. 74. Tor von Alvarez wegen vorangehendem Handspiel aberkannt. 4. Monteiro (Foul). 64. Camara (Foul).

(Quelle:BSC Young Boys Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Lugano Young Boys unterliegen Manchester City 1:3 Rückblick Champions-League-Spiel