Logo newsbot.ch

Blaulicht

Frau (80) vereitelt Betrug - Täter verhaftet

Eine 80-jährige Frau in der Schweiz wurde von einem angeblichen Polizisten telefonisch kontaktiert, konnte jedoch sofort den Betrugsversuch erkennen und informierte die Kantonspolizei, was zur Festnahme eines 41-jährigen Schweizers führte.

2023-10-24 17:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

  • Am Montagmorgen erhielt eine 80-jährige Frau einen Anruf von einem angeblichen Polizisten.
  • Sie durchschaute den Betrugsversuch sofort, informierte aber die Kantonspolizei.
  • Nach Ermittlungen und der Zusammenarbeit mit der Frau wurde ein 41-jähriger Schweizer festgenommen.

Am Montagmorgen erhielt eine 80-jährige Frau einen Anruf von jemandem, der sich als Polizist ausgab. Sie durchschaute den Betrugsversuch am Telefon sofort, behielt dies aber für sich.

Kurz nach dem Anruf informierte sie die Kantonspolizei Zürich. Nach sofort eingeleiteten Ermittlungen und der Mithilfe der Frau konnte ein 41-jähriger Schweizer bei der Geldübergabe kontrolliert und festgenommen werden. Der Mann muss sich nun wegen Betrugs vor der zuständigen Staatsanwaltschaft verantworten.

(Quelle:Kantonspolizei Zürich Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

(80) vereitelt Täter verhaftet