Logo newsbot.ch

Sport

Treffen der World Masters Cross-Country Ski Association (WMA) in Klosters, Schweiz - Masters World Cup 2025 bestätigt

Das WMA-Treffen der World Masters Cross-Country Ski Association fand vom 6. bis 9. Oktober in Klosters, Schweiz, statt und zog 20 Skinationen an, während Klosters auch 2025 den Masters World Cup ausrichten wird.

2023-10-18 23:32:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: FIS

  • Das Treffen der World Masters Cross-Country Ski Association (WMA) fand vom 6. bis 9. Oktober in Klosters, Schweiz, statt.
  • 20 Skinationen nahmen daran teil.
  • Klosters wird auch 2025 Austragungsort des Masters World Cups sein.

Das erfahrene Organisationsteam hatte bereits bei der ersten Veranstaltung gezeigt, dass es über Fachwissen und Leidenschaft für den Langlaufsport verfügt. Der Austragungsort des Stadions wurde begrüßt und Vorstandsmitglieder hatten die Möglichkeit, alle Orte erneut zu besichtigen. Der Masters World Cup in Klosters ist vom 10. bis 15. März 2025 geplant und kann mit der Teilnahme am Engadin Skimarathon am 9. März kombiniert werden. Die Webseite der Veranstalter ist bereits unter www.mwc2025.com online.

Ein weiterer wichtiger Punkt auf der Tagesordnung waren Updates vom Organisationsteam des MWC 2024 in Vuokatti, Finnland. Vuokatti hatte bereits den Masters World Cup 2016 ausgerichtet und betonte Verbesserungen am Startbereich und den Rennstrecken. Alle Informationen sind auf der Webseite der Veranstalter unter www.mwc2024.com zu finden, wo bereits Anmeldungen möglich sind.

Außerdem stand die Wahl des WMA-Vorstands auf der Tagesordnung. John D. Downing (USA) wurde einstimmig als Präsident für eine weitere vierjährige Amtszeit wiedergewählt. Klaus Pleyer und Elisabeth Heckmann wurden ebenfalls als Vizepräsidenten wiedergewählt. Warren Feakes, der langjährige Nationaldirektor von Australien, wurde für seine erfolgreiche Arbeit geehrt und erhielt einen stehenden Applaus.

Teilnehmer des Masters World Cups erhalten WMA-Punkte ähnlich wie FIS-Punkte, und der neue Rang für den MWC 2024 kann heruntergeladen werden. Eine herausragende Präsentation wurde über die Bewerbung von Sappada, Italien, für den MWC 2026 gehalten, die einstimmige Zustimmung erhielt. Pläne für 2027 sind ebenfalls in Bewegung gekommen, da Tromsø, Norwegen, als möglicher Austragungsort Interesse bekundet hat.

(Quelle:FIS Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Klosters World Masters Cross-Country Ski Association (WMA) Klosters, Masters World Cup 2025 bestätigt