Logo newsbot.ch

Blaulicht

Auto flieht vor Polizei: Verfolgungsjagd endet in Zunzgen

Am Samstag, 14. Oktober 2023, hat die Kantonspolizei Bern einen Unbekannten gemeldet, der versucht hat, in ein Zweifamilienhaus einzudringen und dann mit einem Auto geflohen ist. Das flüchtende Fahrzeug wurde später in Wangen an der Aare gesichtet, wobei der Autolenker trotz Aufforderung zum Anhalten mit massiv überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Wiedlisbach davongefahren ist.

2023-10-15 13:00:24
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

  • Am Samstag, 14. Oktober 2023, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass ein Unbekannter versuchte, in ein Zweifamilienhaus einzudringen und mit einem Auto davonfuhr.
  • Das Fahrzeug konnte später in Wangen an der Aare gesichtet werden.

Trotz Aufforderung zum Anhalten fuhr der Autolenker mit massiv überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Wiedlisbach davon.

Die Patrouille nahm die Nachfahrt mit eingeschalteten Warnvorrichtungen auf.

Das flüchtende Fahrzeug fuhr weiter via Oensingen in Richtung Balsthal und wendete dort.

Es setzte seine Fahrt auf der Autobahn A1 in Richtung Härkingen fort und fuhr schließlich in Richtung Basel weiter.

Das Auto konnte in Zunzgen angehalten werden.

Der Lenker wurde vorläufig festgenommen.

Es entstanden keine Sachschäden und es wurde niemand verletzt.

Während der Nachfahrt wurden mehrere Verkehrsdelikte und gefährliche Fahrmanöver festgestellt.

Mehrere Polizeikräfte waren im Einsatz und Ermittlungen sind im Gange.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

(Quelle:Kantonspolizei Bern Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Zunzgen flieht Polizei: Verfolgungsjagd Zunzgen