Logo newsbot.ch

Blaulicht

Automobilistin verfährt sich und landet auf Bahntrassee: Alkoholisierter Vorfall in Klosters Dorf

Automobilistin verfährt sich in Klosters Dorf und landet auf Bahntrassee - Eine 39-jährige Frau gerät in Klosters Dorf in die Irre, fährt über ein stillgelegtes Bahngleis und bleibt nach vierhundertsiebzig Metern stecken. Die Polizei ordnet eine Blutprobe an und entzieht ihr den Führerausweis aufgrund ihrer starken Alkoholisierung.

Klosters Dorf: Bahntrassee mit Strasse verwechselt
Klosters Dorf: Bahntrassee mit Strasse verwechselt (Bild: Kantonspolizei Graubünden)

2023-10-13 11:00:11
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Graubünden

  • Automobilistin verfährt sich in Klosters Dorf und landet auf Bahntrassee
  • Blutprobe wurde angeordnet
  • 39-Jährige beginnt die Irrfahrt in der Nähe des Tennisplatzes in Klosters Dorf
  • Sie fährt über Wiesland am Tennisplatz vorbei und gelangt auf das Bahntrassee
  • Sie fährt über die Geleise talwärts durch den Bahnhof Dorf hindurch

Nach gut vierhundertsiebzig Metern bleibt sie ausgangs Klosters Dorf stecken

Fahrzeug steht auf stillgelegter Spur wegen Bauarbeiten

Frau wird als stark alkoholisiert eingestuft

Blutprobe und Entzug des Führerausweises folgen

Kantonspolizei Graubünden ermittelt zu diesem Vorfall

(Quelle:Kantonspolizei Graubünden Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Klosters Automobilistin verfährt landet Bahntrassee: Alkoholisierter Vorfall Klosters Dorf